Highlight: Supersonic Rock’n’Roll Stars Live Forever: Wie Oasis mit „DEFINITELY MAYBE“ die Könige des Britpop wurden

Grimes‘ neue Single „Delete Forever“ wurde von Lil Peeps Tod inspiriert

Das bisher letzte Album von Claire Elise Bouche, wie Grimes mit bürgerlichem Namen heißt, erschien 2015 unter dem Namen ART ANGELS und gilt jetzt schon als Klassiker. Der NME kürte die LP sogar zum Album des Jahres.



Liam Gallagher macht Fans mit Tweet erneut Hoffnung auf eine Oasis-Reunion
Weiterlesen