Gwen Stefani und Gavin Rossdale lassen sich scheiden

von

No-Doubt-Sängerin Gwen Stefani und Gavin Rossdale, Frontmann der Band Bush, gehen fortan getrennte Wege. Dies berichtet TMZ. Nach 13 Jahren Ehe reichen die beiden Musiker die Scheidung ein.

Das Paar trenne sich aufgrund von „unvereinbaren Differenzen“, scheint jedoch im Guten auseinander zu gehen. Beide Partner möchten sich das Sorgerecht für die drei Kinder teilen – den 9-jährigen Kingston, die 6 Jahre alte Zuma und den einjährigen Sohn Apollo.

Das Vermögen von Gwen Stefani und Gavin Rossdale wird ebenso gleichmäßig aufgeteilt, da die beiden vor der Hochzeit keinen Ehevertrag abgeschlossen hatten.

Gwen Stefani hat seit ihrem Album THE SWEET ESCAPE 2006 keine weitere Platte herausgebracht, verspürte jedoch in den letzten Jahren den Wunsch zur Musik zurückzukehren, nahm mit Pharrell Williams den Song „Shine“ auf und steuerte einen Song vom Animationsfilm „Paddington“ bei.

Im Februar dieses Jahres trat Gwen Stefani bei den Grammy Awards auf und präsentierte die neue Single „Start A War“. 2012 veröffentlichte sie mit ihrer Band No Doubt das Album PUSH AND SHOVE.

Gavin Rossdale brachte mit Bush 2014 ihr sechstes Album MAN ON THE RUN heraus.


Adele und Simon Konecki einigen sich auf Scheidungsvertrag
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €