Hitproduzent Madeon: Album-Stream seines Debüts „ADVENTURE“

von

Man mag und muss den Namen Hugo Pierre Leclercq nicht kennen – die musikalische Handschrift des 20-jährigen Franzosen dürfte aber jedem geläufig sein, der in den letzten vier Jahren nur hin und wieder mal Radio hörte: Unter dem Pseudonym Madeon produzierte Leclercq unter anderem Songs für Lady Gaga, Coldplay, Ellie Goulding, Muse und Two Door Cinema Club. Sein Label und seine Landsleute sehen in Madeon nun bereits Daft Punks Erben. Soweit dürfte es nicht kommen, die Stoßrichtung ist eine andere: Dass Madeon neben DJs wie David Guetta und Avicii den aktuellen Großraumdisco-Ibiza-Sound internationaler Charts mitbestimmt, kann nicht überhört werden. Sein nun erscheinendes und bei uns vorab im Stream zu hörendes Debütalbum ADVENTURE belegt diesen Status nachhaltig. Aber der Reihe nach.

Hugo Pierre Leclercq gab sich selbst vor fünf Jahren den Künstlernamen Madeon. Sein Mashup-Video „Pop Culture“ avancierte zu einem YouTube-Hit, plötzlich war der junge Kerl dahinter ein gefragter DJ. Madeon legte fortan zwischen Las Vegas und Ibiza auf etlichen Partys auf, remixte unter anderem The Killers, Yelle und Deadmau5 und brachte diverse Singles heraus, die zum Beispiel auf Videospielsoundtracks und, natürlich, in einschlägigen Clubs und Radiosendern in der Rotation landeten. Sein nun erscheinendes Debüt ADVENTURE, auf dem unter anderem Dan Smith von Bastille, Passion Pit und Mark Foster von Foster The People zu hören sind, sieht Leclercq entsprechend als Abschluss einer Ära für ihn an: „Ich wollte die Gefühle und die Empfindungen meiner Teenager-Jahre darstellen und damit abschließen“, erklärt der 20-Jährige die Motivation hinter seinem Album. 

ADVENTURE von Madeon erscheint am 27. März 2015 – schon jetzt, drei Tage früher, kann sich der geneigte Hörer das Album in voller Länge im Stream geben. Nämlich hier und jetzt.


BTS geben „Tiny Desk“-Konzert: Seht hier das Video
Weiterlesen