Highlight: Die besten Sportkopfhörer im Überblick

iPhone 8 platzt beim Laden auf – droht Apple jetzt der „Splitgate“?

Apple untersucht derzeit eine besonders heikle Kundenbeschwerde: Ein iPhone 8 Plus soll während des Ladevorgangs aufgeplatzt sein. Eine Kundin aus Taiwan habe das Gerät einige Tage nach dem Kauf mit dem Originalzubehör ans Netz angeschlossen. Nach drei Minuten habe sich der Bildschirm von der Hülle gelöst.

Ein weiteres iPhone 8 Plus soll bereits aufgeplatzt gewesen sein, bevor der Käufer es aufladen konnte, wie Fotos auf Twitter zeigen:

Die Bilder der betroffenen Käufer zeigen, wie sich das Display vom Gerät löst. Der mutmaßliche Grund: Der Lithium-Ionen-Akku kann sich durch chemische Reaktionen im Inneren ausdehnen. Apple hat für das neueste Modell an der Batterietechnologie geschraubt, um Nutzern kabelloses Aufladen zu ermöglichen.

Technisches Problem oder Herstellerfehler?

Im Netz zieht man bereits erste Parallelen zum Eklat um das Samsung Galaxy Note 7, das inzwischen aufgrund enormer Sicherheitsbedenken vom Markt genommen wurde. Bisher handelt es sich bei dem Apple-Produkt allerdings um Einzelfälle. Ob dahinter wirklich ein größeres Technikproblem steckt oder lediglich ein Herstellerfehler ursächlich für den Schaden ist, muss nun geklärt werden.


Die besten Sportkopfhörer im Überblick
Weiterlesen