Jan Joswig kontrolliert: Christian Wulff

von
gjh

Ist das nicht romanreif, welch schroffe Untiefen hinter solch einer geleckten Charaktermaske stecken? Wie von Martin Walser ausgedacht. Das Leben in seinen aufregenden Widersprüchen, sagt uns Christian Wulff, lauert hinter der widerspruchfreiesten, glattgebügelsten Fassade, vom lauwarm gefönten Scheitel bis zur teppichreinen Sohle der Schuhe. Selbst der Krawatte gibt Wulff nicht die übliche ungezwungene Falte unterm Knoten, im Gegenteil stoßen die gegenläufigen Diagonalstreifen von Knoten und Krawatte fast punktgenau zusammen. Er hat bestimmt zehnmal beim Binden versucht, Goldstreifen auf Goldstreifen treffen zu lassen.

Sein Aufzug gibt an: Ich bin unantastbar, ein Cyborg der Politik. Dass dieser vermeintliche Cyborg sich als amtsmissbrauchendes Rumpelstilzchen outet, zeigt Politik als die Schmierenkomödie, für die sie alle Kulturpessimisten (so wie ich) sowieso halten. Danke für diese Bestätigung, Herr Wulff.



AirPods-Alternativen: Das sind die besten kabellosen In-Ear-Kopfhörer
Weiterlesen