Highlight: Mit Rammstein, Kollegah, Nirvana und The Cure: 10 Songs, die für Skandale sorgten

Seht hier den Trailer zum Kurt-Cobain-Comic „Who Killed Kurt Cobain“

„Who Killed Kurt Cobain“ handelt, wie der Titel bereits verrät, von Kurt Cobain und seinem Tod. Mit Hilfe eines fiktiven Charakters möchte der Comic durch das Leben des Nirvana-Sängers begleiten und einen genaueren Einblick in seine Psyche bieten.

kurt_cobainIm neuen Trailer sagt eine Stimme „Kurt hat mich überall hin mitgenommen“ und impliziert damit, dass sie Cobain das ganze Leben lang begleitet hat – durch den Erfolg der Band, die Drogensucht, die Romanzen, den Selbstmord. Am Ende des Trailers erfahren wir, dass der Name der Stimme Boddah ist. „Mein Name ist Boddah und ich habe Kurt Cobain umgebracht“, heißt es da. Seht hier den Trailer:

https://youtu.be/_QPB-He3yBo

Der Comic ist seit November 2016 auch als deutsche Version, „Der Roman von Boddah – Wie ich Kurt Cobain getötet habe“ erhältlich.

 

 


Wer hat die Rechte am Smiley-Logo: Marc Jacobs reicht Gegenklage gegen Nirvana ein
Weiterlesen