„Le Guess Who?“-Festival komplettiert Line-up

von

Das Checker- und Entdecker-Festival „Le Guess Who?“ hat das fertige Line-Up für die kommende Ausgabe angekündigt. In Utrecht werden demnach unter anderem Slowdive-Sänger Neil Halstead, die legendäre Akkordeonistin Pauline Oliveros und Deerhoof auftreten. Ebenfalls neu dabei sind Les Filles de Illighadad. Das Gitarrenduo aus dem Niger wird sogar drei Konzerte spielen – zum ersten Mal außerhalb Afrikas.


An dieser Stelle findest du Inhalte von YouTube

Um mit Inhalten von YouTube zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Socials aktivieren

Etwas weniger exotisch, dafür mindestens genauso sehenswert dürfte der Auftritt der Nerven werden, die sich als einzige deutsche Band ins Line-up geschlichen haben. Bereits angekündigt waren Konzerte von Julia Holter, Wilco, Savages, Tortoise und Radiohead-Gitarrist Jonny Greenwood, der mit dem israelischen Musiker Shye Ben Tzur und der indischen Band The Rajasthan Express das gemeinsame Album JUNUN spielen wird.

Alle neuen Acts auf einen Blick:

Pauline Oliveros, Black Mountain, Idris Ackamoor & The Pyramids, Les Filles de Illighadad, Deerhoof, Adrian Younge, Jlin, Wrangler, Jherek Bischoff, Neil Halstead, Girl Band, Whitney, Lonnie Holley, Ufomammut, Weyes Blood, Amber Arcades, The Mandolin Sisters, Peter Broderick, Entrance, Nap Eyes, Group A, Ectopia, Quilt, Bambara, Federico Albanese, Maarja Nuut, Elysia Crampton, Névoa, Goat, Canshaker Pi, Oliver Coates, Ljerke, Wormholes Electric, Beach Slang, Wymond Miles, Die Nerven, Arbor Labor Union, Repetitor, Brigid Mae Power, Heather Woods Broderick, Karolus Magnus, Oathbreaker, Ggu:ll, Club Guy & Roni, broeder Dieleman, CHVE, Rebel Up, The Black Heart Rebellion, Charnia, Wiegedood, Ortega, Monnik.collage-final-poster

Le Guess Who?

Vinyl-Verkäufe generieren erstmals seit 34 Jahren wieder mehr Umsatz als CDs
Weiterlesen