Liam Gallagher: Tochter aus Affäre mit US-Reporterin?

von

Vater einer Tochter aus einer Affäre? Liam Gallagher, hier  backstage beim Glastonbury Festival  2013

Achtung, Gossip: Liam Gallagher, bereits Vater dreier Kinder von drei Frauen, soll der Vater eines weiteren Kindes sein. Das berichtete die New York Post am Mittwoch unter Berufung auf eine ungenannte Quelle. Gallagher soll von der Mutter seiner mutmaßlichen Tochter auf drei Millionen US-Dollar verklagt worden sein. Doch kaum, dass Gallagher seine Anwälte auf die New York Post wegen dieser Behauptung ansetzte, wurde bekannt, wer wohl die Klägerin ist: Liza Ghorbani, die im Jahr 2010 als Reporterin im Auftrag der New York Times über Liam Gallagher schrieb.

Laut NY Daily News lernten sich Ghorbani und Gallagher – damals schon Frontmann von Beady Eye und Ex-Sänger von Oasis – im Jahre 2010 kennen, als Ghorbani mit ihm für die Kolumnenreihe „A Night Out With…“ um die Häuser zog – und, pardon, ihren Auftrag offenbar zu wörtlich genommen hat. Die beiden sollen seitdem eine Affäre gehabt haben, die Gallagher erst Anfang dieses Jahres beendete, nachdem er von der Schwangerschaft Ghorbanis erfuhr. Vor Gericht lief der Fall bisher als „Anonymous vs. Anonymous“, die NY Daily News bezieht sich in ihrer Behauptung auf „nahestehende Freunde“ von Ghorbani.

Liam Gallagher ist seit rund 13 Jahren mit Nicole Appleton zusammen, seit 2008 sind sie sogar verheiratet. Sie haben einen gemeinsamen Sohn, aus einer früheren Ehe mit Patsy Kensit hat Gallagher einen weiteren Sohn. Eine bereits 15-jährige Tochter hat der 40-jährige Noch-Immer-Rockstar ebenfalls – aus einer früheren Affäre mit Lisa Moorish.

Denkt hier noch irgendwer an „Almost Famous“?



Von Frank Ocean bis Billie Eilish: Barack Obama teilt seine Sommerplaylist
Weiterlesen