Spezial-Abo

Location für Rock am Ring 2015 steht offenbar fest

von

Rock Am Ring findet 2015 wohl auf dem JHQ-Gelände in Mönchengladbach statt. Zumindest, wenn es nach Marek Lieberberg geht. Wie der Veranstalter „RP Online“ bestätigte, sei es „seine erste Option“. „Der Platz gehört zu den schönsten Festivalplätzen in ganz Europa“, sagte der Veranstalter dem Blatt zufolge.

Rock am Ring feiert im kommenden Jahr seinen 30. Geburtstag. Dafür war bereits im Januar ein Konzept für ein mehrtägiges Festival auf dem ehemaligen Militärgelände vorgelegt worden, dessen Eigentümer die Bundesanstalt für Immobilienbesitz ist. Laut „RP Online“ braucht Lieberberg für seine Pläne ca. 16 Hektar Fläche, um bis zu 82.000 Festivalgäste und 28.500 weitere Tagesbesucher aufnehmen zu können. Allerdings muss das Konzept für Mönchengladbach noch bewilligt werden.

Schon am Freitag hatte sich nach der Kündigung des Geländes vom neuen Betreiber des Nürburgrings, Capricorn, vergangene Woche aus Protest eine Facebook-Gruppe gegründet, die eine Austragung des Festivals am Standort in Mönchengladbach fordert. Capricorn hatte zuvor angekündigt mit anderen Veranstaltern 2015 ein eigenes Open-Air am Nürburgring auszutragen.

🌇Bilder von "Rock am Ring und Rock im Park 2014 – das Line-Up in Bildern" jetzt hier ansehen


Das waren die besten Live-Acts im Jahr 2017
Weiterlesen