Toggle menu

me.urban

Suche
  • A picture shows a bed and graffiti inside street artist Banksy's newly opened Walled Off hotel in the Israeli occupied West B

    Der schlechteste Ausblick der Welt: Banksy hat ein Hotel eröffnet

    Man kann jetzt in einem Banksy-Hotel wohnen. Die Lage ist allerdings eher ungemütlich.

  • Junge Menschen turnt es eher ab, wenn der potentielle Partner sein Smartphone beim ersten Date zückt.

    Dein Android-Smartphone verringert die Chance auf ein zweites Date

    Wenn du das Ding wirklich beim ersten Date schon zeigen willst, dann hol dir wenigstens ein iPhone.

  • Der „Wheel“-Plattenspieler von Miniot.com

    Von diesem Plattenspieler können Eure Designer-Möbel noch einiges lernen

    Beeindruckend minimalistisch: der „Wheel“-Plattenspieler.

News

  • re:publica 2017

    Diese Sessions von der re:publica 2017 solltet Ihr Euch unbedingt (nochmal) anschauen

    Vorträge können inspirieren, bewegen, überfordern, verblüffen – auf der re:publica 2017 haben wir uns so einigen Themen und Rednern gestellt. Für Euch haben wir zusammengefasst, welche Sessions Ihr Euch auf jeden Fall ansehen solltet.

  • Eine Museumsmitarbeiterin geht am 10.09.2015 in Leverkusen (Nordrhein-Westfalen an frühen Werken des Künstlers Gerhard Rich

    Weniger ist mehr: Minimalismus sagt dem Konsum den Kampf an

    Wir leben im Überfluss. Doch viele Menschen möchten sich davon lösen, sich auf das Eigentliche besinnen und genaue Kenntnis von den Produkten haben, die im Einkaufswagen landen.

  • Die re:publica #rp17 vom 8. bis 10. Mai 2017 unter dem Motto „Love Out Loud“

    11 Dinge, die wir auf der 11. re:publica in Berlin gelernt haben

    Wir haben uns vom 8. bis 10. Mai auf der re:publica in der Station Berlin herumgetrieben und nicht nur ganz viel Liebe, sondern auch so einige Aha-Momente und Fragen von der Konferenz zurück ins Büro gebracht.

  • Der berühmte Glitzer-Backdrop der Atomic-Café-Bühne

    Atomic Café: Der beste Club Münchens bekommt eine Kino-Premiere

    Das Atomic Café in München war unter Musik-Fans und Bands einer der bekanntesten und beliebtesten Clubs in Deutschland. Im Mai 2017 feiert die Doku zum Club ihre Premiere beim DOK.fest 2017.

Drinnen

  • Runterkommen mit brutalistischer Architektur – das Malbuch von Marc Thomasset.

    Ein Malbuch für Brutalismus-Fans

    Marc Thomasset aus Brüssel hat ein Ausmalbuch mit brutalistischer Architektur entworfen. Das 36-seitige Buch „The Brutalist Colouring Book“ enthält Zeichnungen berühmter brutalistischer Gebäude, unter anderem der Geisel-Bibliothek von William Pereira und das „Monument to the Revolution of the people of Moslavina“ in Kroatien (entworfen von von Dušan Džamonja).   Versorgt Euch also mit möglichst vielen hell-, mittel- und dunkelgrauen Buntstiften, […]

  • Der „Wheel“-Plattenspieler von Miniot.com

    Von diesem Plattenspieler können Eure Designer-Möbel noch einiges lernen

    Beeindruckend minimalistisch: der „Wheel“-Plattenspieler.

  • Der neue, schwarze Plattenspieler von Technics: SL-1210 GR

    SL-1210GR: Technics bringt den schwarzen 1210er zurück

    Eine Neuauflage des klassischen DJ-Plattenspielers von Technics wird zu einem etwas günstigeren Preis und in zwei Farbvarianten erscheinen.

Draußen

  • Das Fahrzeug-Konzept von ideo

    Neues Konzept zeigt, wie Car Sharing in zehn Jahren aussehen kann

    Der Think Tank Ideo hat ein Konzept entwickelt, das die Möglichkeiten von autonomem Fahren und Tracking in Echtzeit einbindet – und umgeht so einige lästige Problemchen.

  • Aus der Fotoserie „Swimming Pool“

    Zwischen Edward Hopper und Wes Anderson – die „Swimming Pool“-Serien von Maria Svarbova

    Die Slowakin Maria Svarbova nimmt ihren die menschliche Affektion – und lenkt unseren Blick damit auf Ästhetik und Bild-Komposition

  • Videostill aus dem neuen Video zur Hockney-Ausstellung

    Stop-Motion-Video haucht den Vorort-Szenerien von David Hockney neues Leben ein

    Zur Hockney-Ausstellung in London hat Regisseur Harnett O'Meara mitttels Stop-Motion-Technik selbst ein kleines Stück Kunstgeschichte geschrieben.