Toggle menu

me.urban

Suche
  • Ein Guide, der dem Reisenden einen anderen Blick auf Städte wie London und Paris verschaffen soll, ist Virginia Durans Projekt.

    Dieser Reiseführer soll Euren Blick auf Städte verändern

    Architekten entwickeln im Laufe ihrer Karriere einen besonderen Blick für Beziehungen und Orte innerhalb einer Stadt. Eine spanische in London ansässige Architektin möchte genau das in Reiseführern weitergeben und die Sicht der Menschen damit verändern.

  • Aus Daniel Browns Reihe „Dantilon: The Brutal Deluxe“

    So würde eine Stadt aussehen, wenn die Architektur selbst wachsen könnte

    Der britische Künstler Daniel Brown spielt mit seiner Fantasie und seinen IT-Können und erstellt damit Werke, die von der Repetition leben und sich zwischen Science-Fiction und Apokalpyse bewegen.

  • Im Londoner Restaurant „Dirty Bones“ gibt es ein Starterkit für Food-Fotografen zum Essen dazu

    Foodporn, aber richtig: Restaurant verteilt Gadgets fürs perfekte Instagram-Foto

    In diesem Londoner Restaurant können sich Foodies so richtig ausleben. Mit kostenlosen Kits bestehend aus LED-Licht, Selfiestick und weiterem nützlichen Schnickschnack lassen sich die Köstlichkeiten perfekt für Instagram aufbereiten.

Weitere Themen

  • Eine Übersicht der Anlaufstellen bei Depressionen

    Bei Depressionen und Selbstmordgedanken: Wo Ihr Hilfe und Unterstützung finden könnt

    Nach dem Selbstmord von Chester Bennington: eine kleine Zusammenfassung von Möglichkeiten, die man im Fall einer Depression und bei Suizidgedanken wahrnehmen kann und sollte.

  • Ein Guide, der dem Reisenden einen anderen Blick auf Städte wie London und Paris verschaffen soll, ist Virginia Durans Projekt.

    Dieser Reiseführer soll Euren Blick auf Städte verändern

    Architekten entwickeln im Laufe ihrer Karriere einen besonderen Blick für Beziehungen und Orte innerhalb einer Stadt. Eine spanische in London ansässige Architektin möchte genau das in Reiseführern weitergeben und die Sicht der Menschen damit verändern.

  • Dubai's skyline in sunset viewed from the north.

    Diese 5 Metropolen sind echte Design-Desaster

    In diesen Metropolen ist Stadtplanung fehlgeschlagen – auf Kosten der Bewohner, die mit Megastaus, Verdrängung oder fehlenden Freiräumen leben müssen.

  • MELBOURNE, AUSTRALIA - JUNE 16:  A person cycles along Albert Park Lake on an Autumn day with  high-rise and apartment buildi

    6 Apps, die Dich und Deine Stadt wirklich smarter machen

    Solange unsere Städte noch nicht von sich aus smart sind, muss man eben ein bisschen nachhelfen.

  • Der Parthenon in Kassel besteht aus 55.000 Bücher, die einst verboten waren oder nicht verbreitet werden.

    Der „Parthenon der Bücher“ auf der documenta 14 ist ein kollektives Kunstwerk gegen die Zensur

    Die Künstlerin Marta Minujín hat für die Kunstausstellung documenta 14 einen Parthenon aus verbotenen Büchern geschaffen – als Zeichen gegen die Zensur. Sogar die Harry-Potter-Bände sind dabei.

  • Aus Daniel Browns Reihe „Dantilon: The Brutal Deluxe“

    So würde eine Stadt aussehen, wenn die Architektur selbst wachsen könnte

    Der britische Künstler Daniel Brown spielt mit seiner Fantasie und seinen IT-Können und erstellt damit Werke, die von der Repetition leben und sich zwischen Science-Fiction und Apokalpyse bewegen.

  • In „Okja“ will ein kleines Mädchen ihr Schwein retten. Dieses wurde aber von der Lebensmittelindustrie gezüchtet.

    Warum ich trotz „Okja“ und Jonathan Safran Foer noch Fleisch esse

    Ein Armutszeugnis, das exemplarisch für viel zu große Teile unserer durchindustrialisierten Gesellschaft steht.

  • Fans beim Lollapalooza 2016
    Kommentar

    Festivals für Frauen werden das Sexismus-Problem nicht lösen

    Als Reaktion auf sexuelle Übergriffe auf öffentlichen Veranstaltungen soll 2018 in Schweden ein Festival nur für Frauen stattfinden. Das ist jedoch zu kurz gedacht.

  • Im Londoner Restaurant „Dirty Bones“ gibt es ein Starterkit für Food-Fotografen zum Essen dazu

    Foodporn, aber richtig: Restaurant verteilt Gadgets fürs perfekte Instagram-Foto

    In diesem Londoner Restaurant können sich Foodies so richtig ausleben. Mit kostenlosen Kits bestehend aus LED-Licht, Selfiestick und weiterem nützlichen Schnickschnack lassen sich die Köstlichkeiten perfekt für Instagram aufbereiten.

  • Sind wir wirklich irgendwann zu alt für den Scheiß?

    Jetzt ist es offiziell: Mit 37 sind Eure Clubnächte vorbei

    Zumindest will das eine neue Studie herausgefunden haben.

  • Die begrünte Strecke unter der Berliner U1 soll neun Kilometer lang werden und mehr als nur eine Fahrbahn sein.

    Mit Crowdfunding zu Berlins erstem Luxusradweg unter der U-Bahnlinie U1

    Die Idee ist simpel: Unter der U-Bahn-Linie 1 in Berlin soll bisher ungenutzter, brach liegender Raum zu einer Radbahn und einem Ort für Erholung und Kultur werden. Doch nicht alle sind restlos begeistert.

  • NEW DELHI, INDIA - NOVEMBER 7: Blackberry launches two new mobile phone DTEK50 and DTEK60 at Taj Mansingh Hotel on November 7

    Gegen Hacker-Angriffe: Google entwickelt Panikknopf für Android-Smartphones

    Bald schon könnten Android-Nutzer einem Hackerangriff mithilfe eines Panikknopfes entkommen – das Feature soll sich in der Testphase befinden.

  • Elbows „One Day Like This“ und KT Tunstalls „Suddenly I See“ in der Version von Tim Wakefield

    So sehen Songs von Elbow, Pink Floyd oder Abba als Bilder aus

    Mal ein einziger Farbenrausch, mal minimalistisch: Der Künstler Tim Wakefield verwandelt unsere Lieblingslieder in echte Kunst.

  • Statt Öffi-Stress: Diese 8 Großstädte kannst du zu Fuß erkunden

    Du bist zwar Großstadtkind, aber am liebsten zu Fuß unterwegs? We feel you. Stinkige U-Bahnen, verspätete Busse und anstrengende Menschenmassen können jeden City-Trip in kürzester Zeit versauen. In diesen Städten kannst du einfach draufloslaufen und so die kleinen und großen Geheimnisse einer Metropole entdecken.