Logo Daheim Dabei Konzerte

Metal Hammer Day #2: Saltatio Mortis, Avatarium, Irist

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

Musik

  • Ups..

    Baddies

    Im Keller des 59:1-Clubs genügend Platz für die vier Baddies aus Essex zu finden, war gar nicht so leicht. Am Ende jedoch stieg Sänger James Webster einfach auf die Couch, und alles war bereit für eine energetische, spaßige (Semi-) Akustik-Performance. mehr…

  • Ups..

    Stephan Rehm

    Dark Was The Night - die aktuelle Playlist von MUSIKEXPRESS-Volontär Stephan Rehm. mehr…

  • Ups..

    The Ting Tings

    Ihr Debüt WE STARTED NOTHING war eine der Platten des Jahres 2008, ihre Deutschlandtour geriet zum Triumph- zug. Bevor The Ting Tings im Münchner Backstagewerk auf die Bühne gingen, gaben sie für uns eine umwerfende Akustikversion von "Great DJ" und ein schwungvolles "Shut Up And Let Me Go" zum Besten. mehr…

  • Ups..

    Wigald Boning stellt Lieblingsplatten vor

    Wigald Boning hat mit Roberto di Gioia von Marsmobil und Christian Prommer vom Trüby Trio das Easy-Listening-Lounge-Album JET-SET-JAZZ aufgenommen. Ende Januar beginnt die Deutschlandtour. Bei uns stellen Wigald Boning und Roberto di Gioia die Platten vor, die JET-SET-JAZZ beeinflusst haben. mehr…

  • Ups..

    The Ting Tings

    Ihr Debüt WE STARTED NOTHING war eine der Platten des Jahres 2008, ihre Deutschlandtour geriet zum Triumph- zug. Bevor The Ting Tings im Münchner Backstagewerk auf die Bühne gingen, gaben sie für uns eine umwerfende Akustikversion von "Great DJ" und ein schwungvolles "Shut Up And Let Me Go" zum Besten. mehr…

  • Ups..

    Wigald Boning stellt Lieblingsplatten vor

    Wigald Boning hat mit Roberto di Gioia von Marsmobil und Christian Prommer vom Trüby Trio das Easy-Listening-Lounge-Album JET-SET-JAZZ aufgenommen. Ende Januar beginnt die Deutschlandtour. Bei uns stellen Wigald Boning und Roberto di Gioia die Platten vor, die JET-SET-JAZZ beeinflusst haben. mehr…

  • Ups..

    Wigald Boning stellt Lieblingsplatten vor

    Wigald Boning hat mit Roberto di Gioia von Marsmobil und Christian Prommer vom Trüby Trio das Easy-Listening-Lounge-Album JET-SET-JAZZ aufgenommen. Ende Januar beginnt die Deutschlandtour. Bei uns stellen Wigald Boning und Roberto di Gioia die Platten vor, die JET-SET-JAZZ beeinflusst haben. mehr…

  • Ups..

    Wigald Boning stellt Lieblingsplatten vor

    Wigald Boning hat mit Roberto di Gioia von Marsmobil und Christian Prommer vom Trüby Trio das Easy-Listening-Lounge-Album JET-SET-JAZZ aufgenommen. Ende Januar beginnt die Deutschlandtour. Bei uns stellen Wigald Boning und Roberto di Gioia die Platten vor, die JET-SET-JAZZ beeinflusst haben. mehr…

  • Ups..

    Die Newcomer des Monats

    Alter Me, Dear Reader, Scouting For Girls, Ladyhawke, Moke, Sky Larkin, Attack In Black und Telepathe sind für den MUSIKEXPRESS die Newcomer des Monats im Februar 2009. Wir haben alle acht in Bild und Ton. mehr…

  • Ups..

    MUSIKEXPRESS Videokanal von tape.tv

    Endlich eine vernünftige Alternative zum alten Musikfernsehen: MUSIKEXPRESS und tape.tv präsentieren ab sofort rund um die Uhr die besten Videos aus dem weiten Kosmos des Indiepop. mehr…

  • Ups..

    Scouting For Girls

    (Indie-) Popband aus London. mehr…

  • Ups..

    Attack In Black

    Poetischer Post-Hardcore aus Kanada. mehr…

  • Ups..

    Ladyhawke

    80s-inspirierter Elektropop aus Neuseeland. mehr…

  • Ups..

    Death Cab For Cutie

    Bevor Death Cab For Cutie in der Münchner Muffathalle auf die Bühne gingen, setzten sich Chris Walla und Ben Gibbard mit ihren Akustikgitarren in eine Ecke und gaben "Cath" und "No Sunlight" vom aktuellen Album NARROW STAIRS zum Besten. mehr…

  • Ups..

    Sky Larkin

    Grungiger Gitarrenpop aus Leeds. mehr…

  • Ups..

    Dear Reader

    Indiepop aus Südafrika, bislang ohne offiziellen Videoclip. Hier im Studio noch unter dem alten Bandnamen Harris Tweed. mehr…

  • Ups..

    Alter Me

    Emotionaler Rock und Pop aus Dänemark und Grönland. mehr…

  • Ups..

    Telepathe

    Electro-Wave-Pop aus Brooklyn. mehr…

  • Ups..

    Moke

    Britpop und Modrock aus Holland. mehr…

  • Ups..

    Death Cab For Cutie

    Bevor Death Cab For Cutie in der Münchner Muffathalle auf die Bühne gingen, setzten sich Chris Walla und Ben Gibbard mit ihren Akustikgitarren in eine Ecke und gaben "Cath" und "No Sunlight" vom aktuellen Album NARROW STAIRS zum Besten. mehr…