Spezial-Abo

Neu im Kino: Justin Timberlake, Matthias Schweighöfer und Rachel McAdams

von

Unser Filmtipp der Woche: „Drecksau“

Als Hubert Selby Jr. der Generation Rave ist „Trainspotting“ -Schriftsteller Irvine Welsh seit vielen Jahren berüchtigt für seine in vollen Zügen ausgelebten Streifzüge durch die Schattenseiten der menschlichen Existenz. Aber der radikale Nihilismus, den der Schotte in „Drecksau“, seinem dritten, 1998 erschienenen Roman, aus einem tiefen Becken Gülle zutage fördert, ist selbst für Welshs Maßstäbe harter Tobak.
>>> zur Rezension

Außerdem neu in den Kinos:

„Runner Runner“

Thriller – USA, Regie: Brad Furman, Darsteller: Justin Timberlake, Ben Affleck

>>> zur Rezension

„Frau Ella“

Komödie – Deutschland, Regie: Markus Goller, Darsteller: Matthias Schweighöfer, August Diehl

„Alles eine Frage der Zeit“

Komödie – Großbritannien, Regie: Richard Curtis, Darsteller: Bill Nighy, Rachel McAdams
„Austenland“

Komödie – USA/Großbritannien, Regie: Jerusha Hess, Darsteller: Keri Russell, JJ Feild

„Insidious: Chapter 2“

Horror – USA, Regie: James Wan, Darsteller: Barbara Hershey, Rose Byrne, Patrick Wilson

„Trüffeljagd im 5Seenland“

Doku – Deutschland, Regie: Walter Steffen


„KAJILLIONAIRE“: Seht hier den Weirdo-Trailer zu Miranda Julys neuem Film
Weiterlesen