Spezial-Abo

PJ Harveys erstes Buch erscheint im Herbst 2015

von

Multitalent PJ Harvey, erst im September von der Londoner Goldsmith Universität für ihre journalistische Arbeit für BBCs Radioshow “Today” ausgezeichnet, plant das nächste nicht-musikalische Projekt. Dies berichtet die New York Times

Zusammen mit dem preisgekrönten Fotografen Seamus Murphy will sie im nächsten Herbst ein 224-seitiges Buch mit dem Titel “The Hollow of the Hand” herausbringen. Das Buch entstand auf Reisen, die Harvey zusammen mit Murphy von 2011 bis 2014 unternahm, und wird unter anderem ihre Impressionen von Trips durch den Kosovo, Afghanistan und die USA zeigen. Murphy hatte bereits für das 2011er Album LET ENGLAND SHAKE mit Harvey zusammen gearbeitet und damals zwölf Kurzfilme zu ihrer Musik gedreht.

“Informationen aus zweiter Hand genügten mir nicht für das, was ich auszudrücken versuchte”, erläutert Harvey das Projekt in einer Pressemitteilung. “Ich wollte die Luft riechen, die Erde spüren und die Menschen der Länder, die mich faszinieren, treffen. Deshalb schlossen mein Freund Seamus Murphy und ich ein Abkommen: Ich würde Worte einsammeln, er Bilder, und unser Instinkt würde uns die Reiseziele verraten.”

“The Hollow of the Hand” soll am 20. Oktober 2015 im Bloomsbury-Verlag (Verleger der “Harry Potter”-Serie) erscheinen.


Rammstein-Bühne als LEGO-Set: Hersteller stoppt Fan-Projekt
Weiterlesen