Spezial-Abo

Radiohead lassen weiter rätseln

Seit letzter Woche melden sich Radiohead regelmäßig über ihre Website „zu Wort“ (wenn man das so nennen möchte), um (so zumindest die Annahme) Informationen über ihr lang erwartetes neues Album loszuwerden. In den Hieroglyphen des süßen „Worm Buffet Code“ glauben Fans wichtige Hinweise auf das Tracklisting oder das Veröffentlichungsdatum des Werkes zu erhalten.

Radiohead haben ihr siebtes Album nach eigenem Bekunden fertiggestellt, stehen aber derzeit in keinem Plattenvertrag, weshalb die Veröffentlichung der Platte ziemlich in den Sternen steht.Das jüngste Posting der Band soll nun möglicherweise entscheidend weiterhelfen: Decodiert sollen die Zeichen „march wa x“ bedeuten. Nun könnte „Wax“ für Vinyl und damit allgemeiner für „Platte“ stehen. Es könnte sich aber auch auf die Labels Wax oder Earwax beziehen. Über die Bedeutung „March“=“März“ muss nicht lange spekuliert werden. Also: Eine Platte im März. Die Schreibweise „wa x“ verleitete jetzt aber einige dazu, noch weiter zu gehen: Als römische Zahl bedeutet X „zehn“. Also ein neues Radiohead-Album am 10. März? Nach wie vor reine Spekulation. Es bleibt spannend.Laut einer Zusammenfassung der Fanseite at ease sind wir nach einer Woche so schlau:20. September: Yes We Are Still Alive21. September: Blink Your Eyes One For Yes Two For No Code Code Code22. September: Plausible Deniability 22. September: Xendless23. September: Might Not Operate Properly24. September: A Flatline We Are In A Meeting25. September: Considering Dissemination25. September: Semaphore Elements 26. September: March Wax


„Dark“ Staffel 3 bei Netflix: Alles, was Ihr jetzt über die Serie und die finale Staffel wissen müsst
Weiterlesen