Spezial-Abo

Belia Winnewisser Soda


Präsens Editionen (VÖ: 2.7.)

von

Belia Winnewisser ist in erster Linie Klangkünstlerin und somit an den Reibungen und Synergieeffekten zwischen den Tönen interessiert. Auf ihrem zweiten Album SODA allerdings nimmt sie Club-Elemente in ihre Musik mit auf und präsentiert mit „So Real“ obendrein noch ihre ganz eigene Interpretation eines Stadion-Popsongs.

🛒  SODA bei Amazon.de kaufen

Doch selbst wenn Reggaeton- ähnliche Rhythmen das Klangbild prägen, ein Track wie „BT“ tief in der dunkelsten Ecke des britischen Hardcore Continuums fischt, und Winnewisser immer wieder als Sängerin viel Pathos über krachenden Beats ausbreitet, ist die darin eingebaute Aufforderung zum Tanz eine implizite.

Denn die Schweizerin interessiert sich eher für die Unwucht und die klanglichen Qualitäten von Grooves – wie sie Bewegung lostreten und alles zum Schwingen bringen. Davon zeugt allein das knochentrockene Titelstück, eine abstrakte Beat- Skulptur, kein Peak-Time Banger. Das lässt sich zwar allemal in DJ-Sets einflechten, ist in erster Linie aber Ohrenschlackermusik für den Hausgebrauch.


ÄHNLICHE KRITIKEN

David Crosby :: For Free

Die Folkrock-Legende muss niemandem mehr etwas beweisen – und das hört man.

Anika :: Change

Arg abgewetzter TripHop-Pop, der aber traumwandlerische Wirk-macht besitzt.

Darkside :: Spiral

Elektro-Ethno-Avantgarde-Jams, die keine Drogen brauchen, um psychedelisch zu sein.


ÄHNLICHE ARTIKEL

Wolfgang Pérez veröffentlicht neue Single „Feel Like Change“

Die zweite Single des Musikers passt mit tropisch anmutenden Klängen vorzüglich in den Juli – und lässt Hörer*innen von der südlichen Hemisphäre träumen.

Billie Eilish teilt ersten Trailer von „Happier Than Ever“-Konzertfilm

Der Konzertfilm erscheint am 3. September auf Disney+.

It’s the end of the world as we know it – and I still feel something: Paulas Popwoche im Überblick

Paula Irmschler über das Ende der Welt, Best Coast, Syd, Normani, Loving Her, Princess Charming UND VIELES MEHR!


Warum Billie Eilish nicht das gleiche Schicksal wie Britney Spears ereilen wird
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €