Spezial-Abo

Car Seat Headrest Teens Of Style


Matador/Beggars Group/Indigo VÖ: 30. oktober 2015

von

Bevor man heute als gewiefter Indie-Musiker sein Heil bei einer klassischen Plattenfirma sucht, gibt es vielfältige Möglichkeiten, sich zuvor schon richtig in Stellung zu bringen. Will Toledo alias Car Seat Headrest hat in den letzten fünf Jahren elf Alben über Bandcamp veröffentlicht und sich dadurch eine treue Hörerschaft herangezogen.

Sein dezent angeschrägter Indie-Pop ist genau die richtige Unterlage für seine fantasievoll ausgestalteten Coming-of-Age-Geschichten. Nicht zu verstörend, um abzuschrecken, aber auch nicht zu kalkuliert, um schon als mainstream-tauglich durchzugehen. Je mehr er auf ungeschminkte Lo-Fi-Sounds als Unterlage setzt, desto besser werden seine Songs, siehe „No Passion“, wo sich sogar mühelos eine direkte Verbindung zu Brian Wilson herstellen lässt.

Auf diesem Album gilt: je schräger der Ansatz, den Will Toledo mit Hilfe von Bassist Ethan Ives und Schlagzeuger Andrew Katz verfolgt, desto überzeugender das Ergebnis. Als bestes Beispiel für diese These eignen sich Stücke wie „Los Borrachos (I Don’t Have Any Hope Left, But The Weather Is Nice)“, eine Hymne, auf die Beck neidisch werden könnte, oder das nicht weniger zu Herze gehende „Bad Role Models, Old Idols Exhumed“.

Dass die Songs auf Teens Of Style, dem ersten Bandalbum von Car Seat Headrest, alle schon ein paar Jahre auf dem Buckel haben, dass das Originalmaterial von den drei Alben 3 (2010), My Back Is Killing Me Baby (2011) und Monomania (2012), stammt, spielt keine Rolle.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Car Seat Headrest :: Making A Door Less Open

Will Toledo sucht Kreativität und Energie und endet in einem Vielzuviel von Ansätzen: zwischen Pop, Rock, Elektro, Industrial und Soundscapes.

Car Seat Headrest :: Twin Fantasy

Ein Glücksfall: die Neuauflage eines Lo-Fi-Albums von 2011 im prachtvollen Indie-Rock-Sound mit ein paar Ergänzungen.

Car Seat Headrest :: Teens Of Denial

Teenage-Panorama: Auf seinem dreizehnten (!) Album kommt der Indie-Rock von Will Toledo mit Band besonders forsch daher.


ÄHNLICHE ARTIKEL

Mit Richard Russell, Fritz Kalkbrenner und Dita von Teese: 19 neue Alben, die jetzt zu haben sind

Diese Woche sind neue Alben von u.a. Car Seat Headrest, Belle & Sebastian, Pete Astor, Poliça & Stargaze und Fischerspooner erschienen. Hier sind unsere Rezensionen inklusive Hörproben.

Car Seat Headrest und Smash Mouth planen gemeinsame EP mit Coversongs

So viel Einfluss können Fans dank Social Media in der heutigen Zeit also haben. Car Seat Headrest und Smash Mouth (!) könnten gemeinsame Sache machen.

Die 50 besten Alben des Jahres 2016

Ja, 2016 war nicht sehr nett zu uns. Trotzdem: Gute Alben sind auch dieses Jahr erschienen. Hier sind unsere 50 Favoriten.


Das sind die besten Apps für Musiker: Gehörtraining, Pad-Matrix und DAW
Weiterlesen