Foxwarren Foxwarren


Anti/Indigo 

Bei ihrer Namensfindung haben es sich Foxwarren leicht gemacht, und sich nach einem Prärie-Kaff in der kanadischen Provinz Manitoba benannt. Dort leben die Eltern der Geschwister Darryl (Bass) und Avery Kissick (Drums). Und dort begannen Foxwarren mit ersten Gehversuchen.

Mit ihrem Debütalbum FOXWARREN machte es sich das Quartett dann allerdings nicht so leicht. Die Band existiert tatsächlich schon seit zehn Jahren, weitgehend unbemerkt. Kein Wunder, wenn die Bewerbungsmappe so lange leer ist. Allein Sänger, Keyboarder und Gitarrist Andy Shauf hinterließ mit seinen Soloalben ein paar Spuren und landete über Kleinstlabel bei Arts & Crafts. Weil sich die von Kevin Drew gegründete Plattenfirma aber vornehmlich auf Kanada konzentriert, wird Shauf außerhalb von Kanada von Anti betreut.

Foxwarren – Foxwarren jetzt bei Amazon.de bestellen

Dorthin schlurften auch Foxwarren. Die Kissicks sowie Gitarrist Dallas Bryson sehen aus wie in sich ruhende Baumstämme mit hoher Stirn und viel Barthaar. Die Soloaktivitäten ihres drahtigen Frontmanns saßen sie wohl einfach aus. Die Vielzahl der Songs hier klingt fast narkotisch, wie ein Soundtrack zu einem Tag, an dem man nicht aus dem Bett kommt.

Nur einmal, in dem leicht krautrockigen „Everything Apart“, wird das Tempo angezogen, kommen ein paar krude elektronische Sounds in diese tolle Pop-Nummer. Doch danach kehrt sofort die gepflegte Langeweile zurück. 

Foxwarren – Foxwarren jetzt bei Amazon.de bestellen

Hier FOXWARREN von Foxwarren im Apple-Music-Stream hören:

Hier FOXWARREN von Foxwarren im Spotify-Stream hören:


Hier den neuen Song „Good Morning Berlin” von Art Brut im Stream hören
Weiterlesen