• Gábor Lázár - Source

    Der ungarische Produzent verbiegt auf seinem vierten Album den digitalen Tanzboden mit seinem technoiden Rave und House. mehr…

  • Jessie Ware - What’s Your Pleasure?

    Gut genug für einen ESC-Sieg, aber auch nicht mehr: Dem Disco-Pop der gehypten Soul-Food-Podcasterin mangelt es an eigenen Einfällen. mehr…

  • Bananagun - The True Story Of Bananagun

    Eine durch und durch eklektische Groove-Pop-Platte, deren Liebesbekundungen bis in den Afrobeat und Psychrock reichen. mehr…

  • Album der Woche
    Haim - Women in Music Pt. III

    Glossy Pop, der aus jeder Menge Schmerz und blöden Momenten heraus entstanden ist: Das dritte Album der Haim-Schwestern ist so reich an elaborierten Klangfacetten und Storys wie eine wirklich gute Serie. mehr…

  • Arca - KiCk i

    Arca klingt business-as-usual experimentell und geil, aber mit ein paar der außergewöhnlichsten Pop-Künstlerinnen der Gegenwart zu Gast werden ihre Elektro-Skulpturen zum Material für zukünftige Klangarchäologie. mehr…

  • Khruangbin - Mordechai

    Psych-Indie-Soul: Das Trio aus Texas hat ein tiefenentspanntes Album mit Gesang und smoothen Funk-Tönen aufgenommen. mehr…