Spezial-Abo

Paint Spiritual Vegas


Mexican Summer/Alive (VÖ: 10.7.)

von

Mit seinen kalifornischen Retro- Indies, den Allah-Lahs, lotet Gitarrist und Songwriter Pedrum Siadatian seit 2008 auf mittlerweile vier Studioalben die Welt des Psychedelic-Pop im Bandformat aus, wohlwissend, dass in einer solchen Gruppe der Kompromiss der König ist.

„SPIRITUAL VEGAS“ bei Amazon.de kaufen

Paint ist der Name seines Soloprojekts, SPIRITUAL VEGAS ist das zweite Album, und in was für eine kompromisslose Welt man sich hier begibt, zeigen das Intro und der erste Song. „Phor Phaedra“ lockt eine Minute lang mit verkrauteten Gitarren, der Verweis auf das Großwerk von Tangerine Dream kommt nicht von ungefähr, dann wackelt „Strange World“ als windschiefes Soul-Psych-Stück aus den Lautsprechern.

Siadatians Stimme erinnert sehr angenehm an die des Sängers von The House Of Love, Guy Chadwick, sein Gitarrenspiel ist frei und exotisch, bei „Grape St.“ gönnt er sich viele falsche Noten, dafür sitzt beim kompliziert getakteten „Flying Fox“ jeder Ton. Alle Einflüsse des Musiknerds aufzuzählen, würde den Rahmen sprengen, geschätzt 95 Prozent davon kommen aus den 60ern und 70ern.

Was in diesem Sammelsurium herausragt, sind die Verweise auf seine iranischen Wurzeln: Das Stück „Ta Fardah“ singt er auf Farsi, es erinnert durch seinen persischen Twang an die Indie-Exotica der zu Recht vor Kurzem auf diesen Seiten bejubelten Texaner von Khruangbin.

SPIRITUAL VEGAS im Stream hören:


ÄHNLICHE KRITIKEN

Helge Schneider :: Mama

Alle Musikrichtungen der Welt (bis auf Heavy Metal) auf einem Album!

Khruangbin :: Mordechai

Psych-Indie-Soul: Das Trio aus Texas hat ein tiefenentspanntes Album mit Gesang und smoothen Funk-Tönen aufgenommen.

Khruangbin :: Con Todo El Mundo

Auf seinem zweiten Album reichert das Trio aus Texas seine Weltmusik zwischen Surf-Sound, (Thai-)Funk und Soul mit Klangelementen aus dem...


ÄHNLICHE ARTIKEL

Khruangbin teilen ein Video zu ihrer neuen Single „Pelota“

Die Gruppe sagt dazu: „Eine texanische Band mit einem thailändischen Namen, die ein Lied auf Spanisch singt, das lose auf einem japanischen Film basiert.“ Hier geht's zum Stream.

Khruangbin kündigen neues Album an und teilen erste Single

MORDECHAI wird am 26. Juni erscheinen. Streamt hier die erste Auskopplung „Time (You and I)“.

Die Allah-Las kommen auf Deutschlandtour

Zuletzt bereisten die Allah-Las mit einer Gruppe professioneller Surfer die schönsten Strände der Welt – nun kommen sie für für fünf Konzerte nach Deutschland.


So beeinflussen afroamerikanische Rhythmen von damals die Popmusik von heute
Weiterlesen