Spezial-Abo
Highlight: Das sind die erfolgreichsten Chartsongs der 80er

Riki Riki


Dais/Cargo (VÖ: 14.2.)

Das Publikum aus Deutschland denkt beim Namen Riki vielleicht noch an die Tic-Tac-Toe-Sängerin Ricky oder die auf ihr basierende und auch „Viva Interaktiv“ ordentlich durch den Kakao ziehende Musik-TV-Parodie „Rickys Popsofa“ von Anke Engelke. Was Ricky vom Popsofa und diese Riki nun eint ist: dass sie der deutschen Sprache nur unter Vorbehalt mächtig sind.

„RIKI“ bei Amazon.de kaufen

Wobei man es Riki nachsehen muss, denn Riki (die auch auf den Namen Niff Nawor hört) kommt aus Los Angeles. Ob sie dort mit Heidi Klum und Tokio Hotel rumhängt und Deutsch lernt, weiß man nicht, aber ihre Songs klingen so, als würde Madonna spontan Songs von Nena covern, aber nicht fürs Radio, sondern eher zum Spaß auf der Kellerkaraokeparty bei den Darkwave-Freund*innen.

Etwas weniger retromanisch gedacht, haben die beschwörenden Vocals auf verhallten Beats auch eine Nähe zu Perel aus Sachsen, die als erste Deutsche beim New Yorker Kultlabel DFA veröffentlicht. Die, wie gesagt, leidlich deutschsprachigen Texte („dein böse Lügen / sprechen mir ins Ohren“) haben einen Guilty-Pleasure-Charme, der auch an das französische Projekt Kompromat erinnert, bei dem Electro-Produzent Vitalic Sängerin Rebeka Warrior von Sexy Sushi dazu anstiftet, ein Anti-Poesie-Album zu tanzen. Riki macht das schon richtig. Ihr Popsofa ist eine sichere Bank.

RIKI im Stream hören:


ÄHNLICHE KRITIKEN

Madonna :: Madame X

Die Queen Of Pop wird auf ihrem 14. Studioalbum zur Queen Of World Pop.

Tokio Hotel :: Dream Machine

Bum, bum, Autotune: Die einstigen Teeniestars wären gern Elektro-Indie, versacken aber in der Europop-Disco.

The Dø :: Shake, Shook, Shaken

Das französisch-finnische Pop-Duø ist der Kindheitsphase entwachsen und liefert seinen bisher selbstbewusstesten Auftritt ab


ÄHNLICHE ARTIKEL

Das sind die erfolgreichsten Chartsongs der 80er

Könnt Ihr Euch an die erfolgreichsten Chartsongs der 80er erinnern oder habt Ihr deren Gassenhauer erst im Nachgang kennengelernt? Wir schmeißen die Zeitmaschine an: Start 1980, Ende 1989. Schulterpolster anlegen und einsteigen, bitte!

10 Beobachtungen aus den Charts des Jahres 2019

Kaum zu glauben, aber tatsächlich machten 2019 nicht nur waffennärrische Rap-Machos die Hitlisten aus. Zehn Beobachtungen aus den Charts des Jahres.

Dua Lipa teilt Informationen zum neuen Album und Tourdates für 2020

Dua Lipas zweites Album wird den Titel FUTURE NOSTALGIA tragen und sich musikalisch an Künstler*innen wie Gwen Stefani, Madonna, Blondie und OutKast orientieren.


Das sind die erfolgreichsten Chartsongs der 80er
Weiterlesen