Spezial-Abo

Stone Giants West Coast Love Stories


Nomark (VÖ: 2.7.)

von

Amon Tobin ist einer jener Künstler, für die Musikjournalist*innen dereinst das Verb „frickeln” im Review- Sprachschatz etablierten. Seit er in den Neunzigerjahren Versatzstücke verschiedener Genres zu so sperriger wie ambitionierter Electronica verwob, gilt der Brasilianer als Avantgardist. WEST COAST LOVE STORIES, das er unter dem neuen Alias Stone Giants auf seinem Label Nomark veröffentlicht, rüttelt zumindest sachte an diesem Status.

🛒  WEST COAST LOVE STORIES bei Amazon.de kaufen

Poppig klingt es, wie eine Mischung aus José González, dessen Bandprojekt Junip, Panda Bear und glücklicherweise verschmerzbaren Tame-Impala-Anleihen. Drumming bleibt die Ausnahme, (Surf-)Gitarre und Synthesizer setzen Tobins helles Organ bedacht in Szene. Der treibt die Spaltung seiner Künstlerpersönlichkeit ins Schizoide, wenn er sich auf dem eingängigsten Song, dem folkigen „Best Be Sure“, als Figueroa selbst als Featuregast einlädt.

WEST COAST LOVE STORIES blickt trotz seines Titels, der nach üblichem Verständnis nach so etwas wie sozialen Strukturen verlangt, nach innen. Und ist durch seinen trüben Schleier meist imstande, das Zeitgefühl extrem zu stauchen.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Nene H :: Ali

Ob Istanbul oder Kopenhagen: Diese Weltbürgerinnen-Electronica ist überall zu Hause.

Dolphin Midwives :: Body of Water

Auto-Tune vor dem Aquarium: Wohltuende Electronica, die immer im Fluss ist.

Loraine James :: Reflection

Die Produzentin baut mit ihrer Frickeltronica ein neues Morgen als Gemeinschaftswerk auf.


ÄHNLICHE ARTIKEL

Immergut Festival 2020: Neue Bandwelle bestätigt – trotz Coronavirus

Das Immergut Festival hat eine neue Bandwelle veröffentlicht – unter den 22 neu bestätigten Künstler*innen finden sich Giant Rooks, José Gonzalez und Pabst.

Depeche Mode im Funkhaus Berlin: Lieber noch was fürs Stadion übrig lassen

Das global-spirituelle Maschinenrockunternehmen Depeche Mode hat am Freitagabend im Berliner Funkhaus ein Release-Konzert gegeben. Beim Auftritt im exklusiven Rahmen kam man der Band nahe wie selten, aber locker machte sie sich deshalb noch lange nicht.

José González spielt im Januar 2017 ein Zusatzkonzert in Berlin

Da der erste Termin bereits ausverkauft ist, wird José González für einen zweiten Auftritt mit The String Theory nach Berlin zurückkehren.


Das sind die erfolgreichsten Chartsongs der 80er
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €