Spezial-Abo

The Dears Lovers Rock


Dangerbird/Membran (VÖ: 15.5.)

von

Als den Dears 2003 mit dem großen Entwurf NO CITIES LEFT der Durchbruch gelang, stand in den KonzertankĂŒndigungen regelmĂ€ĂŸig, bei dieser Band handele es sich um die kanadischen Smiths und bei SĂ€nger Murray Lightburn um einen Morrissey-WiedergĂ€nger – damals noch ein Kompliment.

„LOVERS ROCK“ bei Amazon.de kaufen

The Dears haben danach regelmĂ€ĂŸig neue Platten rausgebracht, doch litt das Werk zusehends unter Redundanz: Das Drama blieb groß, doch wenn das Herz zum tausendsten Mal bricht, verliert auch der grĂ¶ĂŸte Melancholiker das Interesse. Vor einigen Jahren suchte die Band ihr Heil in einem zweigeteilten Werk namens TIMES INFINITY, bis auf die Kernhörerschaft bekam das kaum jemand mit.

LOVERS ROCK soll nun zum Neustart werden. Mit zehn Songs, die mit Titeln wie „I Know What You’re Thinking And Its Awful“ zeigen, wohin die Reise geht. Murray Lightburn – als Person of Colour ein guter GesprĂ€chspartner, wenn es um Rassismus in der Indie-Szene geht – deutet das Ende einer Liebe gerne apokalyptisch. Was dem Album grĂ¶ĂŸtenteils fehlt, sind Songs, die mehr bieten als formelhaftes Britpop-Balladenfutter.

LOVERS ROCK im Stream hören:


ÄHNLICHE KRITIKEN

Morrissey :: I Am Not A Dog On A Chain

Man mag sich nicht einmal mehr richtig aufregen ĂŒber den alten weißen Mann und seine Alter-weißer-Mann-Musik.

Morrissey :: California Son

Glamouröse Coverversionen, auch von linken Protestsongs: Einsicht oder Sarkasmus? Hoffen wir das Beste.

Morrissey :: Low In High School

Theater-Rock: Die moderne Welt bleibt schlecht, Mozzers Songs werden aber wieder besser.


ÄHNLICHE ARTIKEL

Martin Scorsese arbeitet an Dokumentation ĂŒber „New York Dolls“-SĂ€nger David Johansen

Martin Scorseses neue Dokumentation soll David Johansens gesamtes Leben skizzieren: Von seiner Jugend in Staten Island, ĂŒber sein Leben in New York Citys East Village wĂ€hrend der 60er-Jahre bis hin zu seiner Karriere mit der legendĂ€ren Glam-Rock-Band, den New York Dolls.

#isolateMorrissey: Unter diesem Hashtag werden The-Smiths-Lyrics neu interpretiert

„Meet Is Murder“: Twitter-User*innen nutzen die Langeweile wĂ€hrend der Isolation, um Lyrics von The Smiths und Morrissey kreativ an die Corona-Krise anzupassen.

Morrissey kĂŒndigt fĂŒnf Shows diesen Sommer in Las Vegas an

Morrissey wird im Juni und Juli dieses Jahres fĂŒnf Shows in Las Vegas spielen. Dies hat der ehemalige Smiths-Frontmann via Facebook bekannt gegeben.


Woodstock-Festival mal anders: Drei Tage Yoga, Wald und Frieden
Weiterlesen