The Nix Sausage Studio Sessions


Moshi Moshi/Rough Trade (VÖ: 30.10.)

von

Nach seinem Austritt bei Franz Ferdinand macht Nick McCarthy seit 2016 das, was man nicht unbedingt von jemandem erwartet, der ganz gerne im Spotlight stand: Er spielt als Teil des Lunsentrios bajuwarischen Liedermacher-Dub. Die letzte Single der Band trug den Titel „Nix“, und dieser gefiel McCarthy und seinem Partner-in-Dub Seb Kellig so gut, dass die beiden ihrem neuen Projekt den Namen The Nix gaben.

🛒  „SAUSAGE STUDIO SESSIONS“ bei Amazon.de kaufen

Der Ansatz von The Nix: Die Tür von McCarthys Studio im Norden Londons ist immer offen, insbesondere für Gäste, die Texte und Vocal-Melodien dabeihaben. Zum Einsatz kommt dann die Sausage-Studio-Hausband, die diese Stücke souverän einspielt. Den letzten Anstrich besorgt Seb Kellig.

THE NIX ft. Vula Malinga – Shoemonk | Nick McCarthy (ex Franz Ferdinand) & Seb Kellig auf YouTube ansehen

Von den zwölf Stücken der SAUSAGE STUDIO SESSIONS bringen die meisten einen angenehm sonnig-poppigen Flair mit, der Sound der Gorillaz ist nicht weit. Interessant sind die Beiträge mit anderen Vorzeichen: Singer/Songwriterin K.T. Tunstall singt das verwinkelte 80s-Popstück „The Strangest Thing“, Stereolab-Stimme Laetitia Sadier gibt den kosmischen Lounge-Reggae „Until Now, All Is Well“, Theaterschauspieler Philipp Plessmann zollt Baxter Dury mit „Full Fathom Five“ Tribut.

„SAUSAGE STUDIO SESSIONS“ im Stream hören:

▶ Sausage Studio Sessions jetzt hier Spotify hören


ÄHNLICHE KRITIKEN

Gorillaz :: Song Machine, Season One: Strange Timez

Die erste Staffel der Track-Serie: Vielseitigkeits-Elektro-Pop in Bestbesetzung.

Machinedrum :: A View Of U

Viele Köche pfeifen auf das Sprichwort und veredeln die von Bass und HipHop durchzogene Electronica von Travis Stewart.

Death Bells :: New Signs Of Life

Die Australier wären in ihrem Romantik-Garagen-Rock manchmal gern Franz Ferdinand.


ÄHNLICHE ARTIKEL

Gorillaz live mit neuer Musik und „The Cure“-Sänger Robert Smith

Zum ersten vollbesetzten Konzert in Londons O2 Arena seit März 2020 luden sich die Gorillaz eine ganze Wagenladung namhafter Gäste ein – darunter auch Robert Smith von The Cure.

Gorillaz-Sänger Damon Albarn teilt neuen Solosong „Polaris“

Albarn kündigte außerdem die Live-Performance-Filmreihe „Sublime Boulevards – Performance Films“ an.

Damon Albarn kündigt neues Soloalbum an

THE NEARER THE FOUNTAIN, MORE PURE THE STREAM FLOWS soll am 12. November 2021 erscheinen. Hier die weiteren Details – und die erste Single im Stream.


Gorillaz live mit neuer Musik und „The Cure“-Sänger Robert Smith
Weiterlesen