So sieht es aus, wenn The xx richtig abgehen

Darüber, dass The xx zurück sind und Anfang 2017 ihr neues Album I SEE YOU veröffentlichen, freuen sich offensichtlich nicht nur deren Fans. Am Wochenende trat die Band bei „Saturday Night Live“ auf, stellte neben dem neuen Song „I Dare You“ ihre Comeback-Single „On Hold“ vor – und hatte dabei ziemlichen Spaß.

Während der Performance von „On Hold“ tanzten Romy Madley-Croft und Oliver Sim so ausgelassen, wie man das zu ihrer Musik eben tun kann, wenn man gleichzeitig Bass und Gitarre in der Hand hält. Das sieht hier und da ungelenk, unfreiwillig komisch und ein bisschen nach „Mini Playback Show“ aus, beweist aber gleichzeitig auch, dass The xx noch mehr Humor haben müssen, als in ihren schüchternen Interviews durchblitzt. Und dass ihr neues Album wohl wirklich deutlich tanzbarer und freundlicher wird als dessen hervorragende Vorgänger THE XX und COEXIST.

I SEE YOU von The xx erscheint am 13. Januar 2017. Im Frühjahr geht das Trio auf Tour und spielt fünf Konzerte in Deutschland.


„Viel positive Energie“: INTERNATIONAL MUSIC AWARD zeichnet Künstler für gesellschaftliches Engagement in der Popkultur aus
Weiterlesen