Studie: Konzerte steigern die Lebensfreude

von

Ein Lebensstil, der regelmäßige Konzertbesuche einschließt, führt zu einem allgemein größeren Wohlbefinden und Lebenszufriedenheit. Das haben Forscher der Deakin University in Australien herausgefunden. Dazu haben sie 1.000 Australier telefonisch nach ihrem subjektiven Wohlbefinden befragt und die Daten von Menschen, die regelmäßig Konzerte besuchen oder Tanzen gehen, und denjenigen, die Konzerte meiden, verglichen. Das Ergebnis: Musik erleben und sich darauf einlassen steigert die Lebensfreude.

Außerdem stellten die Forscher fest, dass es einen positiven Effekt hat, wenn man Musik in Gesellschaft hört. Unser Rat also: Steigert Eurer Wohlbefinden und besucht so viele Konzerte wie Ihr könnt – es ist gut für Eure Gesundheit. Und falls Ihr doch lieber eine zweite Meinung einholt: Bereits am Royal College of Music, London hat man sich mit dem Thema beschäftigt und kam zu einem ähnlichen Ergebnis:


An dieser Stelle findest du Inhalte von Musikexpress

Um mit Inhalten von Musikexpress zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Musikexpress aktivieren


Zum 50. Todestag: 12 Fakten über Martin Luther King und Musik
Weiterlesen