Bohemian Rhapsody

  • Ballett für die Massen: Queens „Bohemian Rhapsody“ ist alles, was man über die Band wissen muss

    Easy come, easy go – a little high, a little low: An der Schnittstelle von Glam, Heavy, Art und Prog liegen Queen mit einem Sound, der sich überall bedient und doch ganz der ihre ist. Aber da ist ein Song, der heraussticht: Er ist die Blaupause, die die ganze Geschichte erzählen kann. „Bohemian Rhapsody“ ist alles, worum es Queen als Gruppe geht, was man über Queen als Gruppe wissen muss. mehr…

  • Ups..

    The Cribs covern Queens „Bohemian Rhapsody“

    Von diesem Song sollten auch The Cribs lieber die Finger lassen: In Leeds stimmte die britische Band ein paar Töne des Queen-Klassikers „Bohemian Rhapsody“ an. mehr…

  • Queen - The Singles Volume IV

    Queen - The Singles Collection – Volume…

    Finale und uninspirierte Single-Verabschiedung. mehr…

  • Robotnik mit einem Album von Radiohead

    Robotnik über Radiohead

    Als ich nach meinem Lieblingsalbum gefragt wurde, schossen mir sofort die verschiedensten Alben durch den Kopf, ganz besonders die unerreichten Meisterwerke von Radiohead. mehr…

  • Queen - Bohemian Rhapsody Single-Cover

    Soundtrack of our Lives

    ME-Leser verraten ihre persönlichen Playlists. Dies sind die derzeitigen Lieblingslieder von Moritz Deutschmann. mehr…

  • Ups..

    Queen - Sheer Heart Attack

    „Ich werde nicht berühmt, will es auch nicht werden. Ich werde eine Legende!“ – mit Queens ’74er Album sollte dieser Initialsatz Freddie Mercurys Karriere beginnen, Wirklichkeit zu werden. Nach zwei LPs, die trotz immer wieder durchscheinender Übergröße in ihrer Gänze noch etwas verstiegen, unentschlossen und tatsächlich auch teilweise öde waren, erfüllte SHEER HEART ATTACK , […] mehr…