• CarlosNews, Kritiken, Songs, Alben, Streams und mehr...

  • Mehr als ein Jahrzehnt machten die Rolling Stones die Rockmusik zu dem, was man heute unter ihr versteht. Doch spätestens in den 80er-Jahren wandelten sie Image und Mythos in bare Münze um: Aus der Band wurde nicht nur die größte der Welt, sondern auch ein millionenschweres und perfekt organisiertes Rock'n'Roll-Unternehmen,... weiterlesen in:

    🌇 Wie The Rolling Stones zur größten Rockband der Welt wurden – Bildergalerie und mehr Keith Richards

  • Die Erde hat ihn wieder! Carlos Santana läuft nicht mehr seinem Guru hinterher und ist auch sonst wieder ganz der Alte: die Haare so lang wie die Gitarrensoli und allen weltlichen Genüssen zugetan. Teddy Hoersch stieg zu Santana in den Tour-Bus. Wie in alten Zeiten! Aus dem Zimmer von Carlos... weiterlesen in:

    Comeback Für Carlos

  • Zwei Herzen schlagen in seiner Brust: Hier die vitale Rhythmik Lateinamerikas - dort die vergeistigten Jazz-Improvisationen, die er unter dem Einfluß seines früheren Gurus Sri Chinmoy entdeckte. Zwischen beiden Polen sucht Carlos Santana mit ungebrochener Intensität nach der "totalen" Melodie. Anfällig für Extreme ist aber nicht nur der Musiker Santana.... weiterlesen in:  Mai 1983

    Santana

  • Zum zweiten Male fand in diesem Jahr im Rahmen der klassisch orientierten Bruckner-Festspiele die „ars electronica“ statt die in ihrem Anspruch ebenso revolutionär sei, wie es Bruckner selbst gewesen sei. Sagte zumindest der Herr Landeshauptmann in seiner Eröffnungsrede, bevor er sich wegen dringender Geschäfte in Richtung Wien verabschiedete. Zieht man... weiterlesen in:  Nov 1980

    In Linz: art for „ars“ sake?

  • Überraschung des abgelaufenen Rock-Jahres 1978 sorgte jetzt Altmeister Devadip Carlos Santana. Er, der jahrelang bis zum Überdruß seine schon 1969 erfundene Mixtur aus Rock und lateinamerikanischen Rhythmen wiederaufkochte, überrollte Deutschlands Konzerthallen plötzlich mit einer frischen, erregenden Synthese von Mainstream-Rock, Soul und Jazz, Bn dem das gewohnte Perkussi ons-Ge blu bber... weiterlesen in:  Dez 1978

    Santana

  • Ende vergangenen Jahres reiste Carlos Santana durch die Bundesrepublik; der Erfolg seiner Tournee sprengte alle Erwartungen, zum Teil hörten bei Konzerten - so in München und Dortmund - mehr als 10.000 Leute zu. Im Januar-Heft hatte der Musik Express bereits ausführlich über die Tournee berichtet; als Nachtisch folgt nun noch... weiterlesen in:  Feb 1977

    Santana – Ein Interview mit Carlos und mehr premium

  • Carlos Santana – Spinner oder Scharlatan, verblendeter Naiver oder erleuchteter Weiser? Bisher konnten wir nur Vermutungen anstellen – genau wie so viele besorgte ME-Leser und Santana-Fans. Aber jetzt hat das Grübeln ein Ende: Wir haben Carlos ins Gebet genommen, und er hat alles gestanden. Ihr könnt Euch Euer Urteil jetzt... weiterlesen in:  Dez 1975

    In Demut – Euer Carlos

  • "Santana is back -— better than ever", lautete im April die euphorische Überschrift eines Konzertberichtes im Melody Maker. Doch schon zwei Monate später ist in einem andern die Rede von müden Krankenhauswärtern, von fehlendem Glanz und uninteressanten Soli. Was ist nur los mit Carlos und seinen Mannen? Wie ist es... weiterlesen in:  Sep 1975

    Carlos Santana

  • Ich würde nicht sagen, nur weil eine amerikanisch-mexikanische Gruppe einen ähnlichen Sound wie Carlos bringt, imitiert sie ihn, aber El Chicano, eine Gruppe, die zumindest in Europa noch unbekannt ist, scheint doch Carlos nachzuahmen. Neben dem Background: mehrstimmigem Gesang, Congas, Bongos und allen anderen Trommeln, ist die Gitarre tonangebendes Instrument.... weiterlesen in:  Jul 1974

    El Chicano – Cinco

  • In diesem Jahr fangen sie an zu fliegen, die 'Birds of Fire', so jedenfalls scheint es angesichts der ersten grösseren Europa-Toumee des Mahavishnu-Orchestra. Als vor nun beinahe schon zwei Jahren das 'Inner Mounting Flame' Album herauskam, sperrten die ersten Spezies bereits ihre Ohren auf. Im letzten Jahr erschien dann 'My... weiterlesen in:  Aug 1973

    Session-Album Santana/Mc Laughlin: „…weil Carlos so ein dufter Typ ist..“

  • Es ist egal, wo und wann Santana auftritt. Oberall wo sie hinkommen gelingt es ihnen, eine fantastische Atmosphäre zu schaffen, in der massenhafte Hysterie und nicht zo kontrolierende Erregung nicht selten sind. Warum? …Ganz einfach, weil Gitarrist Carlos Santana seine ganz eigene Musikart bis zur primitiven Wurzel unserer Kulturentwicklung zurückgebracht... weiterlesen in:  Jul 1970

    SANTANA – einfach und gerade

  • Ähnliche Themen

    Santana carlos santana premium