• ChangeNews, Kritiken, Songs, Alben, Streams und mehr...

  • Mehr als ein Jahrzehnt machten die Rolling Stones die Rockmusik zu dem, was man heute unter ihr versteht. Doch spätestens in den 80er-Jahren wandelten sie Image und Mythos in bare Münze um: Aus der Band wurde nicht nur die größte der Welt, sondern auch ein millionenschweres und perfekt organisiertes Rock'n'Roll-Unternehmen,... weiterlesen in:

    🌇 Wie The Rolling Stones zur größten Rockband der Welt wurden – Bildergalerie und mehr Keith Richards

  • Erstklassige Songs, exzellente Vokaldorbietungen, gewitzte Arrangements und eine makellose Produktion – was Daryl Hall und John Oates auf ihrer neuen LP bieten, Ist Blue Eyed Soul vom Feinsten. Das Album belegt erneut und eindrucksvoll, daß hier Meister am Werke sind. Große Neuerungen gibt es zwar nicht, dafür aber glückt der... weiterlesen in:

    Hall & Oates – Change Of Season

  • Nach zwei Jahren Sendepause endlich wieder neues von den Walisern? Mit dem Haudegen Toni Visconti als Producer haben sich Frontman Mike Peters und Genossen einen zwiespältigen Dienst erwiesen, denn das großmächtige Tam-Tam (stets Markenzeichen der heimatverbundenen Gitarren-Rocker) goß der Bowie/T. Rex-Veteran Visconti in leicht überdehnte Klanggerüste, die den an sich... weiterlesen in:  Okt 1989

    The Alarm – Change

  • Das Debüt von Gregory Charley und John Winsron alias Kiara ist ein klingender Streifzug durch die Sparte „Modern Soul“, wobei wir freilich auch einen rockorientierten Ausrutscher in Kauf nehmen müssen. Doch ansonsten lösen die Zwei ihre Aufgabe äußerst anständig. Ihr erster Hit „The Best Of Me“ war interessanterweise eine Ballade,... weiterlesen in:  Mai 1989

    Kiara – To Change And/Or Make A Difference

  • Die Neuauflage dieses Albums (Edsel 237/TIS) ist eine besonders lobenswerte Tat, denn das Original von 1973 ist grausam schwer auftreibbar, obwohl nicht die beste Brinsley Schwarz-LP. Die zur Hälfte von Nick Löwe geschriebenen Songs der Pub-Rocker vereinigen Normal-Rock, Pur-Pop, Folk, Country und sogar etwas Reggae zu einer bekömmlichen, aber nicht... weiterlesen in:  Apr 1988

    Brinsley Schwarz – Please Don’t Ever Change

  • Alle zwei Jahre eine neue Mathilde on stage: 1982 nur ihre Stimme und die Musikmaschine; 1984 mit zwei Multi-Instrumentalisten, die Songs nach wie vor handverlesene Cover-Versionen, kühler Seelenbalsam; 1986 von einem Quintett begleitet, im Repertoire neben den feinsinnigen Klassikeraufbereitungen von einst auch forsches Uptempo-Material, das im Herbst auf Platte erscheinen... weiterlesen in:  Aug 1986

    Mathilde Santing, Hamburg, Macadam

  • Nachdem Change vergangenes Jahr von Jimmy Jam und Terry Lewis wieder flottgemacht wurden, sieht sie ihr sechstes Album -TURN ON YOUR RADIO (Atlantic 7 81243-1) – nun wieder mit Produzent Jaques Fred Petrus vereint, dem Mann also, dessen Retortenbaby sie einst gewesen sind. Die Zeit, zu der sie ein bloßer... weiterlesen in:  Mai 1985

    Funk/Soul

  • Zum ersten Mal tauchte diese weibliche/laszive Stimme – kühl und untergrabend – 1983 auf: Sie sprach/ sang den Rap „Change The Beat“ in französischer Sprache, als Gast des Rap-Moguls Fab Five Freddy. Diese Stimme gehört einer jungen Amerikanerin, die sich B-Side nennt (und Ann Boyle heißt). Auf dem Album MATAHARI... weiterlesen in:  Feb 1985

    B-Side – Matahari

  • Es ist scheinbar zur Regel geworden, daß Disco- und Funk-Alben bis auf zwei, drei gute Nummern aus Füllwerk bestehen. Diese beiden LPs jedoch gehören erfreulicherweise nicht zu denen, die man sich ausleiht, um die guten Stücke aufzunehmen. Sie lohnen den Kauf. Kool: Souverän wie erwartet, wenn vielleicht auch ein echter... weiterlesen in:  Jan 1983

    Kool & The Gang – As One

  • Das Dorf Emmenbrücke bei Lu zern war Anfang November zwei Tage lang der Mittelpunkt der Welt für die schweizer Punk-Szene. Eingeladen von der lokalen Band Change stellte sich ein gutes Dutzend der bekanntesten Bands im Keller des gemeindeeigenen Kulturzentrums vor. Sozz, Sperma, Technicolor und Fresh Color waren am ersten Tag... weiterlesen in:  Dez 1979

    SwissPimk

  • Wie sag‘ ich’s meinem Leser? Genau diese Frage taucht regelmäßig bei Rezension einer Incredible String Band-LP auf, denn die ISB war, bis zu ihrer Auflösung vor gut zwei Jahren eine der individuellsten, schillerndsten und unerklärbarsten Bands der gesamten Szene. Mit „Seasons They Change“ kann man nun in Form eines „Best... weiterlesen in:  Feb 1977

    Incredible String Band – Saesons they Change

  • A. 16. August 1977 verstarb Elvis Presley. Wir erinnern an ihn mit einem Text, der sein Comeback von 1970 beschreibt, aus unserem digitalen Archiv.  Jan 1970

    Zum Todestag von Elvis Presley: in Change of Habit und mehr Elvis