• DoorsNews, Kritiken, Songs, Alben, Streams und mehr...

  • Mehr als ein Jahrzehnt machten die Rolling Stones die Rockmusik zu dem, was man heute unter ihr versteht. Doch spätestens in den 80er-Jahren wandelten sie Image und Mythos in bare Münze um: Aus der Band wurde nicht nur die größte der Welt, sondern auch ein millionenschweres und perfekt organisiertes Rock'n'Roll-Unternehmen,... weiterlesen in:

    🌇 Wie The Rolling Stones zur größten Rockband der Welt wurden – Bildergalerie und mehr Keith Richards

  • Die Legende geht so: Da hocken zwei ehemalige Filmstudenten der University of California am Strand von Venice. Der eine hat die Augen geschlossen und singt: „Let’s swim to the moon/Let’s climb to the tide/Penetrate the evening that the city sleeps to hide/Let’s swimout tonight, love/It’s our turn to try.“ Im... weiterlesen in:

    The Doors – The Doors

  • Also, wenn unsereiner in Texas wohnen müsste – die Sonne, die große Ignoranz und eine Weite, die man früher oder später als unerträglich wahrnehmen muss: Man würde vielleicht Drogen nehmen. Nicht zu wenige. Nicht zu weiche. Greg Ashley, der es mit MEDICINE FUCK DREAM auf Birdman bereits zu einer Soloplatte... weiterlesen in:  Dez 2004

    The Gris Gris – The Gris Gris

  • Egotrips und Identitätskrisen: 33 Jahre nach dem Tod von Jim Morrison laden die Ex-Kollegen zur Zombie-Sause.Bonn, Museumsmeile  Sep 2004

    Jim Morrison: The Doors Of The 21st Century

  • Vier Amerikaner besuchen Europa. Einer davon blieb später für immer.  Sep 2004

    The Doors :: Live In Europe: 1968

  • Die Allianz zwischen Fernsehen und Hitparade – wer sonst hätte da den Vorreiter machen können als die Münchener Ariola? Das spießigste aller Plattenlabel hievt am 24. Januar Daisy Doors Pathos-triefendes „Du lebst in deiner Welt“ auf Platz eins. Das Lied war einige Wochen zuvor in der „Kommissar‘-Folge „Als die Blumen... weiterlesen in:  Aug 2004

    Hits aus der Glotze, Parkas und die Enterprise

  • Gerüchte kursieren. Über eine Wundermaschine, die alle möglichen und unmöglichen Klänge erzeugen kann. Sündteuer ist sie, eigentlich kaum zu haben, und hört auf prosaische Namen wie 1C, 2C oder 3C, je nach Ausstattung. Sie sieht aus wie eine Schalttafel aus dem Nasa-Kontrollzentrum in Houston und ist in etwa genauso leicht... weiterlesen in:  Aug 2004

    The Sound Of Halbleiter

  • Muhammad Ali wusste, wo der Feind stand. In den Vietnamkrieg zog er nicht, denn „kein Vietcong nannte mich je einen Nigger, lynchte meine Brüder oder erschoss meine Führer“. Dennoch stellten elf Prozent der US-Bevölkerung zeitweise 41 Prozent der Vietnamkämpfer. Für viele Schwarze war der Soldatenberuf so ziemlich die einzige Möglichkeit,... weiterlesen in:  Mrz 2004

    A Soldier’s Sad Story

  • Am Kloot Pias/Zomba Melodien, Metodromotik und eine schön zynische Form von Melancholie: I Am Kloot und ihr wohl durchdachtes zweites Album. 1 Mit John Bramweu ist nicht unbedingt gut Kirschen essen. Obwohl vor zwei Jahren gerade erst mit dem Debüt-I album am Start, fuhr er der versammelten Journalistenschar ob ihrer... weiterlesen in:  Nov 2003

    I Am Kloot

  • Das texanische Quintett mit psychedelischen Slo-Mo-Klängen zwischen Folk, Jazz, Country und Ambient. Es ist ein Schweben auf einem Teppich aus gestreicheltem „Schlag“zeug, sanft fließenden Gitarrenkaskaden und entfernt an Ray Manzarek (The Doors) gemahnenden Keyboards, während Aaron Blount so zart, als wolle er ein Kleinkind in den Schlaf wiegen, anhebt zu... weiterlesen in:  Jul 2003

    Knife In The Water – Cut The Cord

  • Unter Laborbedingungen: drei Doors-Auftritte aus drei Karrierephasen.  Jan 2003

    The Doors :: Soundstage Performances

  • Was machen echte Rockstars nach einer erfolgreichen 18-monatigen Tour, wenn endlich die Tantiemen aus dem millionenfach verkauften Debütalbum aufs Konto fließen? Feiern, die Puppen tanzen lassen, sich Ferraris kaufen, nach Hawaii fliegen? Falsch – jedenfalls wenn man aus Escatawpa, Mississippi, kommt und bei 3 Doors Down in der Band spielt:... weiterlesen in:  Jan 2003

    3 Doors Down

  • Die beste Popmusik ist oft nicht mehr als eine Zeitmaschine, die den Hörer in ein Land der Erinnerung entführt, wo alles so ist, wie es nie war. Denn die besten Erinnerungen sind oft nicht mehr als ein Staubkorn, um das sich im Lauf der Zeit eine harte, schimmernde Kalkschicht gebildet... weiterlesen in:  Okt 2002

    The Coral – The Coral :: Zeitmaschine

  • Für Brad Arnold, Sänger von 3 Doors Down, geht ein Traum in Erfüllung. Die Band wird im Oktober für Angehörige der US-Navy ein Konzert an Bord eines Flugzeugträgers geben und darf bei dieser Gelegenheit in einem Jet mitfliegen. Arnold begeistert: „Ich will unbedingt steil aufsteigen, einen Sturzflug und eine seitliche... weiterlesen in:  Okt 2002

    Top Gunner

  • Du bist schon seit Wochen in den Staaten auf Tour, anschließend geht es sofort weiter nach Europa – fühlst du dich momentan nicht ausgebrannt? Gar nicht. Ich habe zwar etliche Shows am Stück bestritten, aber ich liebe das, was ich tue – das ist meine Welt. Für die Bühne arrangierst... weiterlesen in:  Sep 2002

    Alicia Keys über prominente Kollegen, Coverversionen und die Lust auf Veränderungen und mehr Alicia Keys

  • Rock: Zweiter Teil einer Serie mit ausgewählten Live-Performances des legendären Quartetts aus Los Angeles.  Sep 2002

    The Doors :: Live In Hollywood

  • Noch 'ne Werkschau: ein Bächlein durchleuchtet die Hinterlassenschaft der Doors.  Aug 2002

    Veit Rappel :: The Doors: Storys und Songs kompakt

  • ThC DOOrS An American Prayer 119781 Jim Morrisons Texte. Seine Stimme. Die Musik der Doars. Mindestens ein Meilenstein. Oder? Die zwei Alben, die Ray Manzarek, Robbie Krieger und John Densmore nach dem Tod ihres Sängers noch als“.The Doors“ aufnahmen, waren Trauerarbeit, nicht mehr. Kriegers und Densmores Kurzzeitcombo Butts Band? Na... weiterlesen in:  Mai 2002

    Das wäre aber nicht nötig gewesen…

  • Das Rinderherz schlägt laut und deutlich. Die Rede ist von Captain Beefheart, der den fünf Berlinern ein paar Ideen für ihr drittes Album lieferte, was sie übrigens auch freimütig einräumen. Der Groove wabert und schlingert, die Gitarren nudeln und stechen, Frontmann Nico Kozik windet sich zwischen Curtis-Mayfield- ‚ Falsett und... weiterlesen in:  Mrz 2002

    Payola – Get On The Buzz! :: Garagenrock

  • Seit 1964 dominieren englische Bands das weltweite Pop-Geschehen, die „Britische Invasion“ mit den Beatles an der Spitze hat auch die USA gründlich überrollt. Doch 1967 ist das Jahr, in dem Amerika auf breiter Front zurückschlägt. Vor allem die kalifornischen Metropolen San Francisco und Los Angeles sind auf dem besten Wege,... weiterlesen in:  Jan 2002

    Frisch aus Los Angeles

  • 1974 versuchten sie es mit Iggy Pop, im vergangenen Jahr standen unter anderem Perry Farrell (Jane’s Addiction), Scott Weiland (Stone Temple Pilots) und der langjährige Morrison-Verehrer Ian Astbury (The Cult) den drei überlebenden Doors zur Seite, als diese für VH-1 ihre Klassiker neu einspielten. Neben den mehr oder weniger gelungenen... weiterlesen in:  Nov 2001

    The Doors :: VH-1 Storytellers: A Celebration