• FredNews, Kritiken, Songs, Alben, Streams und mehr...

  • Mehr als ein Jahrzehnt machten die Rolling Stones die Rockmusik zu dem, was man heute unter ihr versteht. Doch spätestens in den 80er-Jahren wandelten sie Image und Mythos in bare Münze um: Aus der Band wurde nicht nur die größte der Welt, sondern auch ein millionenschweres und perfekt organisiertes Rock'n'Roll-Unternehmen,... weiterlesen in:

    🌇 Wie The Rolling Stones zur größten Rockband der Welt wurden – Bildergalerie und mehr Keith Richards

  • Fred Durst und die Bizkit Boys auf dem Bizarre Festival Der Weg zu Limp Bizkit führt vorbei an Mais- und Rübenfeldern, an Windmühlen und rustikalen Ausflugslokalen („Zum Waldhaus“). Stacheldraht-Zäune und zweisprachige Warnschilder („Vorsicht bissiger Hund – Cuard Oogs in Ilse“) signalisieren den Fans schließlich, dass sie sich nicht verfahren haben.... weiterlesen in:

    Fette Show

  • 1994* Gründung von Limp Bizkit in Jacksonville, Florida (die ursprüngliche Idee, die Band Funky Moses And The Red Sea Pedestrians zu nennen, wird verworfen). Line-up: Fred Durst (voc), Wes Borland (git), Sam Rivers (b) und John Otto (dr). Durst verdient seine Brötchen hauptberuflich als Tätowierer. I995: Erste Auftritte in den... weiterlesen in:  Okt 2000

    Fette Jahre

  • Jackson Browne vermisst? Fred Haring schreibt auch Klassesongs – und rockt. Ist Fred Haring ein Verrückter? Neil Youngs HARVEST wolle er nacheifern und EXILEON MAIN STREET von den Stones, bekundete er, als sein Produzent, musikalischer Compadre und Ex-Georgia-Satellit Dan Baird mal vorsichtig anfragte, wohin die Reise auf THIS GRAND PARADE... weiterlesen in:  Sep 2000

    Fred Haring – This Grand Parade

  • Montreal in the House. Die franko-kanadische Metropole ist im Land des Ahornblatts neben Toronto traditionell ein Zentrum für Discound Dance-Music.Wer wie Fred Everything von dort kommt, hat Zugriff auf eine intakte Infrastruktur mit Radiostationen, Plattenläden und Clubs. Das erlaubt mindestens so gutes Arbeiten wie in Chicago oder Paris, weshalb das... weiterlesen in:  Aug 2000

    Fred Everything – Linder The Sun

  • Fragt man einen dahergelaufenen Passanten, was denn Deutschlands Kultlabel Nummer Eins sei, so ernüchtert stets die Gegenfrage: „Was ist ein Kultlabel?“ Nun, ein Kultlabel ist eine Plattenfirma, der ein gewisser Kreis aufgeschlossener Musikliebhaber freundlich – um nicht zu sagen frenetisch – zugeneigt ist. Das ist ungefähr so, als würden begeisterte... weiterlesen in:  Jul 1999

    Zwischen Nord- und Ostsee, zwischen wahrem Humor und großer Kunst hat sich Plattenmeister als cooles Kultlabel etablieren können.

  • Mit dem George Michael-Cover "Faith" knacken Limp Bizkit die amerikanischen Charts.  Jul 1999

    Limp Bizkit: Weichspüler im Schleudergang

  • Im wirklichen Leben fungiert Fred Lane unter dem Namen Tim Reed als Waldarbeiter in Tuscaloosa/Alabama, der zum Zeitvertreib skurrile Wind-Skulpturen bastelt. In den 70er Jahren hat er drei ebenso skurrile Platten aufgenommen – unter dem Namen Fred Lane, als Anlehnung an Ken Lane, einen ehemaligen Pianisten Dean Martins. Sein zweites... weiterlesen in:  Apr 1999

    Fred Lane – From The One That Cut You

  • Der Titel ist Programm. Denn nicht nur für Jazz-Maniacs gehören Titel wie „I Got Rhythm“ und „What Is This Thing Called Love?“ zur musikalischen Allgemeinbildung. Die Standards der Rodgers/Hammersteins, der Gershwins, der Porters erleben jetzt dank Pianist Fred Hersch und Gitarren-Gott Bill Frisell ihre Neuauflage, was eigentlich nach den Interpretationen... weiterlesen in:  Feb 1999

    Fred Hersch/Bill Frisell – Songs We Know

  • Je weiter die 80er Jahre sich im Strom der Zeit entfernen, desto deutlicher wird, daß Bill Laswells Avantgarde-Funk-Jazz-Punk-Projekt Material eine der wenigen Offenbarungen in einer musikalisch stagnierenden Epoche war. THE BEST OF MATERIAL versammelt noch einmal 13 Songs von den ersten drei Alben sowie einigen Maxi-Singles, die Material in den... weiterlesen in:  Mai 1998

    Material – The Best Of Material

  • Mit „Fred vom Jupiter schoß er 1980 wie eine Rakete in die Charts. 17 Jahre später sammelt Andreas Dorau Samples anderer Musiker, aus denen er neue Songs zusammenzaubert – und dazu singt „So ist das nunmal“. Hat da einer im Laufe der Jahre resigniert? „Nö, würd‘ ich nicht sagen“, widerspricht... weiterlesen in:  Jul 1997

    Aus dem Erbe anderer Musiker macht Andreas Dorau Neues

  • Regie: David Lynch Mit: Bill Pullman, Patricia Arquette, Batthazar Getty  Apr 1997

    Lost Highway

  • Live seid Ihr wesentlich besser, als Ihr es als Playback-Band jemals wart, warum habt Ihr das nicht schon früher gemacht? Das lag an unserer alten Plattenfirma, das waren Vollidioten, die nicht verstanden haben, wie wichtig es für eine Band ist, live zu spielen. Wir waren bei einem Independent Label, die... weiterlesen in:  Jul 1996

    5 Fragen an: Right Said Fred und mehr premium

  • Die berüchtigte Frage: Wird das zweite Album an den überraschenden Erfolg des Debüts ,Up“ onknüpfen können? Die Chancen stehen gut. Rob Manzoli und die beiden Fairbrass-Brüder vermeiden Experimente und wiederholen ihr bewährtes Rezept lieber professionell. Und das lautet: auf den kleinsten gemeinsamen Nenner gebrachter Dance-Pop für die Massen, angereichert witzigen... weiterlesen in:  Dez 1993

    Right Said Fred

  • Was vorbei ist, ist vorbei. Doch auch ohne Freddie und die Queen fühlt sich Brian May wie ein kleiner König.  Nov 1992

    König ohne Reich

  • Sie haben keine Haare auf dem Kopf, aber genug Schmalz in der Birne, um einen Hit nach dem anderen landen zu können. Entsprechend kurz und treffend auch die Kommentare, die Richard und Fred vom britischen Pop-Trio Righl Said Fred über die MÜV-Kandidaten abließen. Richard urteilte gar vom Krankenbett aus: Die... weiterlesen in:  Aug 1992

    Right Said Fred

  • Ohne Cindy Wilson im Cockpit starten die B-52's mit einem neuen Album durch: Programmierter Absturz oder Überflieger?  Aug 1992

    Stimmungs Bomber

  • Feuer und Flamme für New York: Die Ham- burger Jeremy Days spielten in Manhattan ihr neues Album ein. Lohnt der Einsatz?  Jun 1992

    Einsatz in Manhattan

  • Deutsche sind ihnen suspekt. Und Journalisten mögen sie schon gar nicht. Französische Avantgardisten waren halt schon immer etwas eigen. Ganz so snobistisch, wie sie sich anfangs gaben, waren die Pariser Paradiesvögel dann doch nicht. Trotzdem: Die Stadtführung, die ME/ Sounds-Mitarbeiter Thomas Böhm miterleben durfte, gehört sicher nicht zum touristischen Normalprogramm.  Feb 1989

    Mit „Les Rita Mitsouko“ auf Nachtflug durch Paris

  • Als die deutsche Independent-Hoffnung vor einem Jahr zur "Industrie" abwanderte, war das Lamento groß. Doch selbst wenn er auf seiner neuen LP vier Produzenten verschleißt - der Mann bleibt ein bunter Hund.  Feb 1989

    Schlangenbeschwörung

  • ein hochwertiges Parfüm riecht länger, Ist ergiebiger und kommt meistens aus Frankreich. Wie Rita Mitsouko, deren neue LP MARC & ROBERT wieder Jenen exzentrischen Pop-Duft versprüht.  Dez 1988

    Pop Parfüm