• JapanNews, Kritiken, Songs, Alben, Streams und mehr...

  • Mehr als ein Jahrzehnt machten die Rolling Stones die Rockmusik zu dem, was man heute unter ihr versteht. Doch spätestens in den 80er-Jahren wandelten sie Image und Mythos in bare Münze um: Aus der Band wurde nicht nur die größte der Welt, sondern auch ein millionenschweres und perfekt organisiertes Rock'n'Roll-Unternehmen,... weiterlesen in:

    🌇 Wie The Rolling Stones zur größten Rockband der Welt wurden – Bildergalerie und mehr Keith Richards

  • von David Schumann Rockbucb, 300 Seiten, 16,90 € 2 Ein deutscher Punkrocker als Student (und Model) in Japan. Wie der Titel sagt: ein Tagebuch, kein Roman, ohne künstlerische, spannungsaufbauende Elemente. Das hat zur Folge, dass das Lesen mehr Arbeit ist als Vergnügen.Japanologiestudent David berichtet von seinem zweijährigen Aufenthalt in Tokio.... weiterlesen in:

    The Tokyo Diaries

  • Anfang bis Mitte der 90er-Jahre herrschte ein ziemlich fruchtbares Klima für das Genre-übergreifende Kreuzüber aller fortschrittlichen Musiken. Das war eine Folge der ersten Diversifizierungstendenzen aus den mittleren 8oer-Jahren, die wiederum eine Folge von Punk gewesen sind. Damals, in den 90ern, wurde die anytthing-goes-Attitüde auf die Spitze getrieben. Nie waren sich... weiterlesen in:  Aug 2008

    Jim O’Rourke – Tamper – Osorezan – Mimidokodesuka

  • Asien! So viel Asien war selten.  Jul 2008

    Easy Listening

  • „Es dreht sich um die Geschichten, dass es im Leben manchmal zugeht wie im Zirkus“, erklärt Mieze, Frontfrau der Berliner Elektro-Popster. Klar, es geht um das letzte Studiowerk. Das gibt’s nun in multimedialer Aufbereitung-in Buchform mit 128 Seiten inklusive Illustrationen aus der Feder der Frontfrau und mitsamt einer DVD zum... weiterlesen in:  Feb 2008

    Mia – Zirkus – Die Zugabe

  • Ang Lee bleibt sich und seinem Stil treu, sich mit jedem Film wieder neu zu erfinden, gleichzeitig aber thematisch einen roten Faden zu verfolgen: Immer geht es bei ihm um Gefühle, die verborgen bleiben müssen, bis hin zur Selbstaufgabe, zum Selbstbetrug, Nach Brokeback Mountain jetzt also Gefahr und Begierde. Shanghai... weiterlesen in:  Nov 2007

    Gefahr und Begierde

  • Kommt die Rede auf Japan, lautet der Konsens etwa folgendermallen: Mit dem im Oktober 1980 erschienenen centlemen take polaroios setzte die Band ein erstes Ausrufezeichen, dem sie ein JahrspätermitTiN drum ihrultrakühles Meisterwerkfolgen ließ. Daseine Dekade später nachgelegte Reunion-Werk rain tree crow klang schön, aber unspektakulär, während Sänger David Sylvians elegisches... weiterlesen in:  Apr 2007

    Japan – Adolescent Sex Obscure Alternatives Quiet Life Assemblage

  • Dieser Mann kriegt sie alle. Früher oder später. Die meisten hat er längst. „Ein ernsthafter Anwärter auf den Thron von Conor Oberst„, urteilte die britische „Sunday Times“ jüngst begeistert über Kuhns Songwriting-Künste, in Japan dient sein bislang größter Hit „I’m Sorry“ sogar als Erkennungsmelodie einer stündlichen Nachrichtensendung (biggerin apan kann... weiterlesen in:  Mrz 2007

    Monta – The Brilliant Masses :: Big In Japan

  • Es gibt einen Running Gag in der Unterhaltungsindustrie, und der geht so: „In Japan sind die aber schon eine ziemlich große Nummer!“ Er wird „Medienpartnern“ dann gerne erzählt, wenn der zu bewerbende „Act“ offensichtlich noch nichts hierzulande oder in den Pop-Großmachtländern USA und Großbritannien gerissen hat …… aber in Japan“.... weiterlesen in:  Sep 2006

    Teryaki Boyz :: Beef Or Chicken DefJam/Universal

  • In Japan ist es in den Spielhallen schon Tradition, dass die Gamer nicht nur am Lenkrad oder Gamepad hängen, sondern auch mit vollem Körpereinsatz tanzen, trommeln oder Gitarre spielen. Die öffentliche Zockerbude ist beliebter Treffpunkt zum Kräftemessen und Anbandeln, denn wer beim Spiel Taktgefühl beweist, kann auch sonst nicht ganz... weiterlesen in:  Jul 2006

    Musikspiele

  • Von der britischen Presse spöttisch als spät-elitäre Antwort auf die New York Dolls abgewatscht, steckte in dem Quintett aus dem rauhen Londoner Vorort Lewisham doch mehr als nur ein allzu früh eingeleitetes Glam-Rock-Revival. Im Punk-Geburtsjahr 1977 lotete die Androgynen-Patrouille zuerst Soul, Funk und Disco, dann Dub-Reggae aus, bevor das platinblonde... weiterlesen in:  Jul 2006

    Japan

  • Als die im heimischen England geschmähten, auf dem Kontinent heiß verehrten Post-Glam-Rock-Helden nach dreijähriger Existenz 1980 vom deutschen Label Hansa zur engtischen Virgin wechseln, ändern sich Stil und Erfolgsaussichten, GENTLEMEN TAKE POLAROIDS 4 dürfte der zugänglichste von fünf digital renovierten Albenklassikern sein. Die konventionelle Pop-Art noch nicht ganz aus den... weiterlesen in:  Jul 2006

    Japan :: Gentlemen Take Polaroids Tin Drum Oil On Canvas The Very Best Of Japan

  • Vor Hayao Miyazaki ziehen Zeichentrickfans landauf, landab den Hut: Der japanische Disney ist auch mit mittlerweile 65 ein wahrer Innovator, der gar nicht anders kann, als seiner überbordenden Phantasie in Bilderkaskaden freien Lauf zu lassen und zu zeigen, was für ein freies Medium Animation sein kann, wenn man es nicht... weiterlesen in:  Jun 2006

    Das Schloß im Himmel

  • Sie ist eine der wenigen Popkünstlerinnen der Gegenwart, die diese Bezeichnung auch verdienen - weil bei ihrem Namen jeder sofort an die Verbindung kunstvoller Musik mit Kunst- voller Visualisierung denkt. Für Björk selbst ist das alles andere als selbstverständlich.  Aug 2005

    Björk über Musik und Kunst und mehr bjÖrk

  • Ein Termin bei The 5.6.7.8's ist kein Kindergeburtstag. Die Garagenband aus dem Untergrund von Tokyo fordert nach dem Durchbruch mit "Kill Bill" den verdienten Respekt.  Okt 2004

    Die Töchter des Drachens

  • Eins ist sicher: Hattori Hanzo hat Zaotoichis Samuraischwert nicht hergestellt, dafür ist es zu unauffällig in einem roten Gehstock versteckt. Todbringend genug wäre es jedenfalls, denn wie der ebenso blinde wie blonde Samurai seine Gegner in regelrechten Explosionen der Gewalt niederhäckselt, würde selbst dem Weiße-Augenbrauen-Mönch Pai Mei Respekt abringen. zatoichi... weiterlesen in:  Jul 2004

    Zatoichi Von Takeshi Kitano. Japan 2003

  • Erst vor wenigen Monaten legte EMI die vier finalen Alben Japans auf. Da lässt sich BMG Ariola nicht lange lumpen und wühlt drei Longplayer und eine Raritätenkopplung aus den Archiven hervor, ergänzt großzügig mit Bonuscuts und sogar diversen ultrararen Videoclips. Der Wahnwitz dabei ist, dass die ursprüngliche Vertragsfirma Hansa Berlin,... weiterlesen in:  Jul 2004

    Japan – Vier Alben

  • Nach Skate- und Snowboard oder wellenreitenden Jetbikes sind nun auch mal die Mountainbiker dran. downhill domination erfreut mit langen Abfahrten über Stock und Stein rund um den Globus – unter anderem auf Hawaii, in den französischen Alpen oder in Japan. Die Steuerung ist eingängig, die Umgebungsgrafik detailreich. Wetterumschwünge, Passanten oder... weiterlesen in:  Mai 2004

    Downhill Domination

  • Pack ein, Liam! Der neue Lautsprecher heißt Gustaf Noren. Glaubt man ihm, sind Mando Diao genau die Band, auf die die Welt gewartet hat.  Mai 2004

    Bigmouths strike again

  • Bluesige Folkballade von einer der besten schwedischen Songschreiberinnen.  Mrz 2004

    Truth – Sophie Zelmani

  • In Hamburg fing alles an, heute gehört den Punktes die halbe Welt. Kommt einem das nicht bekannt vor?  Mrz 2004

    Big in Japan