• NotwistNews, Kritiken, Songs, Alben, Streams und mehr...

  • Mehr als ein Jahrzehnt machten die Rolling Stones die Rockmusik zu dem, was man heute unter ihr versteht. Doch spätestens in den 80er-Jahren wandelten sie Image und Mythos in bare Münze um: Aus der Band wurde nicht nur die größte der Welt, sondern auch ein millionenschweres und perfekt organisiertes Rock'n'Roll-Unternehmen,... weiterlesen in:

    🌇 Wie The Rolling Stones zur größten Rockband der Welt wurden – Bildergalerie und mehr Keith Richards

  • Der Pop, er lebt in Melodien und Momenten. SHRINK. das vierte Album von The Notwist, bietet beides im Überfluss: pralles, summendes Indieglück in mollverhangenen Akkordfolgen, heruntergeschrammelt ohne irgendeinen Gedanken an die Welt da draußen außerhalb des Beschallungsradius des Fender-Verstärkers. Und Momente, deren man heute noch, im tausendsten Durchlauf dieser Platte,... weiterlesen in:

    The Notwist – Shrink

  • Wären 13+GOD keine Paarung von Musikanten, sondern ein wirkliches Paar. Außenstehende würden sagen: Die sind ja ganz schön in einander verschossen. Hinter dem eigentümlichen Namen verbirgt sich ein gemeinsames Projekt der oberbayerischen Ausnahme-E-Indiepopper The Notwist und der US-Underground-Hip-Hopper Themselves. Beim gemeinsamen Touren genauer kennen gelernt und trotz aller Unterschiede offensichtlich... weiterlesen in:  Nov 2004

    13+GOD Registratur, München

  • Johannes Enders spielt im verblüffenden Weilheimer Musik- wunder die Libero-Rolle. Weil er gar nicht anders kann.  Nov 2004

    Leiser Riese

  • Acher Bros. Productions präsentiert: musikalischer Familienausflug durch die Mitte der Alten Wett mit zweigeteilter Abendunterhaltung.  Dez 2003

    Weilheim auf Achse München,

  • Kann das bitte mal aufhören? Mit diesen jungen, introvertierten deutschen Neo-Songschreibern, die auch ein bisschen was mit Elektronik machen und so. Tom Albrechts Schlagerlied „Wir sind eins“ (Polydor/Universal) geht nämlich überhaupt nicht. Kein Vergleich zu Wir sind Helden. Nein, es hört nicht auf. Aber man muss ja vorsichtig sein dieser... weiterlesen in:  Sep 2003

    Singles

  • Mit diesem Album etablierten Markus und Micha Acher, Martin Messerschmid und Martin Gretschmann ihr Heimatstädtchen Weilheim endgültig auf der Popweltkarte. Verspielt raschelnde Elektronik und charmant verhaltenes Indie-Gerocke griffen ineinander, dazu die zurückhaltend melancholischen Texte, fertig war das kleine Meisterwerk. Sogar der NME, sonst deutschen Bands gegenüber nicht eben aufgeschlossen, ließ... weiterlesen in:  Jan 2003

    The Notwist Neon Golden

  • Das Musikwunder Made in Weilheim geht weiter: Das oberbayerische Städtchen ist nicht nur die Heimat von The Notwist, sondern auch eines der profiliertesten Jazzsaxofonisten Europas – Johannes Enders. Der 27-Jährige hat in der Vergangenheit immer mal wieder die Alben von Dub-Electro-Bands wie Fauna Flash oder The Notwist mit seinem Spiel... weiterlesen in:  Jan 2003

    Enders Room – Monolith

  • Er ist der überragende Libero der so viel bestaunten Musikercommunity aus der oberbayerischen Kleinstadt Weilheim – Johannes Enders veredelt mit seinen Einfällen und Saxofonlmien die Alben von Bands wie The Notwist, Mars Mobil. Fauna Flash oder seinem Tied + Tickled Trio. Daneben hat sich der 35-Jährige, der einst auf Empfehlung... weiterlesen in:  Dez 2002

    Enders Room – Monolith :: Nujazz statt Notwist

  • Da sucht George W. Bush auf der ganzen Welt nach Achsen des Bösen und merkt gar nicht, dass der Widerstand im eigenen Land am erbittertsten ist. Bedrohlich oder nicht – die amerikanischen Betreiber der Site www.bushorchimp.com verstehen es ganz hervorragend, das weltpolitische Ansehen ihres Rudelführers zu diskreditieren. Über zwei Seiten... weiterlesen in:  Apr 2002

    Die Achse des Nonsens

  • Drei Jahre lang gärte die Idee für das ambitionierte Experiment, mit dem die Avantgarde-Pop-Feinlinge ihr neues Album „Neon Golden“ heute Abend vorstellen. Das Konzept: Die „Rock-Komponente“ der Band spielt in einem Club/Theater, Elektronik-Mann Martin „Console“ Gretschmann sitzt mit seinen Laptops in der Keller-Lounge. Sein auf den Rock-Set abgestimmtes Elaborat wird... weiterlesen in:  Mrz 2002

    The Notwist :: München, Pathos Transport Theater

  • Wer Nägel kauend auf das neue, fünfte Notwist-Album gewartet hat, ist bereits Ende letzten Jahres belohnt worden. „Neon Golden“ im schillernden Console-Mix war ein königlicher Vorbote des gleichnamigen Albums zu finden auf der „Trashing Days“-Maxi und der „Data Pop“-Compilation von Tobias Thomas. Und jetzt die vollen Zehn. Was zuerst auffällt,... weiterlesen in:  Feb 2002

    The Notwist – Neon Golden :: Let’s Notwist Again

  • „Ohne die Nebenprojekte würden Notwist wahrscheinlich nicht mehr existieren“, mutmaßt Martin Gretschmann, und Michael Acher meint: „Es würde sich schrecklich anhören, wenn man versuchen würde, alles hineinzupacken, was wir uns so vorstellen.“ Notwist ohne Nebenbeschäftigung wären wohl auch arme Notwist, karge Notwist, bereichern doch die Seitensprünge auch das Schaffen der... weiterlesen in:  Feb 2002

    Die unzähligen Seitensprünge der Achers, von Console und Co.

  • Keine Zeit zu verlieren: 1989 gründen Michael und Markus Acher mit Pfadfinderkamerad Martin Messerschmid The Notwist, gewinnen den Demo-Kassetten-Wettbewerb im Jugendradio „Zündfunk“ und veröffentlichen bereits 1990 bei Subway/Rough Trade ihr erstes namenloses Album. Punk sei sein Vor-, Rock sein Nachname, „Indie“ sein Titel. In Tatendrang und (Verweigerungs-)Haltung sowieso, aber auch... weiterlesen in:  Feb 2002

    Fünf Notwist-Alben, fünf Redefinitionen des eigenen Sounds

  • Wir sind zu früh, The Notwist zu spät. Ein höflicher junger Mann in braunem Kord springt ein und brüht frischen Kaffee. „Fertig. Milch und Zucker – steht alles draußen.“ Ein netter Wink als freundlicher Raumverweis. Im Studio wird nämlich gearbeitet, konzentriert an der zweiten Stimme im dritten Refrain gefeilt. Im... weiterlesen in:  Feb 2002

    Wie das sturköpfige Weilheim aus The Notwist das formte, was sie heute sind: eine Band, die viel fragt und viel...

  • Fünfzehn Monate sind eine sehr lange Zeit, wenn man sich nur einem einzigen Gegenstand widmet. Niemals wohl würden Markus und Micha Acher zugeben, dass diese 15 Monate, die es dauerte, „Neon Golden“, das Mitte Januar erscheinende neue Album ihrer Band The Notwist, aufzunehmen, zu lang oder gar vergeudet, zu anstrengend... weiterlesen in:  Jan 2002

    The Notwist hätten sich beinahe verlaufen. Doch in London fanden sie den rechten Weg.

  • Die bekannteste Weilheimer Band von der Welt bietet, wie es so schön heißt, einen „Vorgeschmack“ auf ihr neuestes Album „Neon Golden“, das am 14. Januar 2002 kommen soll.“Trashing Days“ auf der A-Seite ist so eine Art Country-Post-Rock-Knispel-Elektronik-Schlager. Auf der B-Seite hat sich Notwist-Mixmaster Console den Albumtiteltrack „Neon Golden“ zur Brust... weiterlesen in:  Nov 2001

    The Notwist – Trashing Days :: Die Singles: Post-Rock

  • 39.  Feb 2001

    The Notwist – Shrink

  • „It’s the Singer, not the song?“ Nein falsch, it’s the producer, not the song. Mario Thaler, Herr der Knöpfe im Weilheimer Mikrokosmos, hat Hand an die an sich faden Rekord gelegt. Interessanter klingen die „Ich-sitz-jetzt-hier-zu-haus-und-langweil-mich-aber-wo-anders-is.auch-nich-besser“-Nummern deshalb aber auch nur partiell. Thalers Bemühungen sind eher Kosmetik. Dann etwa, wenn in den... weiterlesen in:  Mrz 1999

    Rekord – Morgen

  • Im Souterrain ihrer Münchner Plattenfirma herrschen diffuse Lichtverhältnisse. Im Rechteck des Fensters unterhalb der Decke spazieren Frauenbeine vorbei. Es wird Sommer, aber The Notwist haben sich mit seriösen Herbstgesichtern eingefunden, um Fragen zum neuen Album zu beantworten. Markus Acher, Sänger und Gitarrist der Band, wirkt ernst und selbstversunken. Man könnte... weiterlesen in:  Jul 1998

    Mit Jazz und Elektronik sprengen die Postrocker The Notwist den Rahmen ihres Genres

  • Mein Freund Thomas sagte „Nein!‘ zu Faschos, schätzte Freddy Krueger und öffnete Bierflaschen mit dem Feuerzeug. Neben Fugazi, Henry Rollins und den Spermbirds prangte ein „The Notwist“-Aufkleber auf dem Tank seiner geschundenen Honda. Ich sehe ihn noch mit sanftem Lächeln unter seiner DDR-Flagge sitzen: „Hardcore“, sprach er durch die massiven... weiterlesen in:  Mai 1998

    The Notwist – Shrink