• SchlagerNews, Kritiken, Songs, Alben, Streams und mehr...

  • Mehr als ein Jahrzehnt machten die Rolling Stones die Rockmusik zu dem, was man heute unter ihr versteht. Doch spätestens in den 80er-Jahren wandelten sie Image und Mythos in bare Münze um: Aus der Band wurde nicht nur die größte der Welt, sondern auch ein millionenschweres und perfekt organisiertes Rock'n'Roll-Unternehmen,... weiterlesen in:

    🌇 Wie The Rolling Stones zur größten Rockband der Welt wurden – Bildergalerie und mehr Keith Richards

  • Wovon lebt eigentlich... ? Wenn es knallt beim Kreuzberger Schlaks, bald nur noch von Konzertgagen.

    Winson

  • Mein schönes Leben von Manfred Krug Econ, 456 Seiten, 24 € Autobiografie, die mehr erzählt als eine Jugend, und nebenbei noch große Kunst. Vor einigen Jahren hatte ich eine Verabredung mit Manfred Krug. Was für eine Chance! Dem Mann, dessen künstlerische Handschrift sich fugenlos niederschlägt in seiner Art, eine Zigarre... weiterlesen in:  Dez 2003

    Traurigschöngut

  • The Best Of Rocko Schamoni Trikont/Indigo Schwulstpop: Rocko Schamoni blickt zu- rück auf 15 Jahre Paradiesvogeldasein. Kann man diesen norddeutschen Szene-Clown so richtig ernst nehmen? Besitzt er gar politisches Potenzial? I Oder verschanzt sich dahinter nur das selbstverliebte Kalkül eines Dandys? Unzählige Phasen hat Rocko Schamoni im Laufe seiner Karriere... weiterlesen in:  Okt 2003

    Rocko Schamoni

  • Ob Rockfestivals, Massenraves, ausgesuchte Club-Parties oder Citytrips – der Stuttgarter Veranstalter Cool-Tours bietet eine breite Palette von Event-Reisen. In dieser Saison stehen u.a. das Sonar Festival in Barcelona, das dänische Roskilde Festival, das Sziget Festival in Budapest, die Berliner Love Parade, der Schlager Move in Hamburg und der Notting Hill... weiterlesen in:  Mai 2003

    Kühle Reisen

  • Nicht alles war bloßer Mist, was in deutschen Landen in der Pop-Steinzeit der Sechziger produziert wurde. Die Erkenntnis ist nicht neu. Fragt sich nur, ob die „Perlen deutscher Popkultur“ tatsächlich die sind, die Dirk Darmstaedter (The Jeremy Days) für diese Compilation in den Archiven von Philips und Polydor gefunden hat.... weiterlesen in:  Aug 2002

    Vergriffen, vergessen, verloren – Findlinge deutscher Popmusik

  • Als wäre der alte Schlager Jeepers Creepers von Johnny Mercer nicht schon Anlass genug für blanken Schrecken, nimmt Victor Salva ihn auch noch als Leitmotiv für seine Schwarzer-Mann-Geschichte, in der ein Geschwisterpaar auf dem langen Heimweg über einsame Highways ins Visier einer unerklärlichen, finsteren Macht gerät, die sich nicht mehr... weiterlesen in:  Jan 2002

    Jeepers Creepers :: Horror

  • Zwei unechte Kommissare in den Top-Ten – erstaunlich, lind das mit der CD „Tatort – Die Songs“, voller Schlager und Songs wie „Somewhere OverThe Rainbow“ und „Goody, Goody“. Und auch wieder nicht erstaunlich: Nach jedem Manfred-Krug-Taton klingelten beim NDR die Telefone Sturm. Rund neun Millionen gucken zu, wenn Stöver &... weiterlesen in:  Apr 2000

    Mord und Muse

  • Heißt Deine neue Platte nur „Schön! oder ist sie es auch? Also mir gefällt die gut, ein paar Stucke hör ich rauf und runter-mein erster Ansprechpartner bin schließlich ich, und ich mag sie. Außerdem gilt: Jede Zeit ist schön. Wie Du und Dieter Thomas Kuhn an den deutschen Schlager rangegangen... weiterlesen in:  Dez 1999

    Es ist längst Schluß mit lustig. Aber das weiß Guildo Horn auch selbst und mehr premium

  • Old School Entertainer, Schauspieler, Schlagersänger, Showmaster und Charmeur-der Eidgenosse Vico Torriani tanzte in den 50er und 60er Jahren erfolgreich auf mehreren Hochzeiten. Wohl am beliebtesten machte sich der aus Italien stammende Künstler als Moderator des Femseh-Armbrust-Wettbewerbs „Der Goldene Schuß“. Mit leicht öligem Charme und stets einem Lied auf den Lippen... weiterlesen in:  Sep 1998

    Vico Torriani – Grazie

  • Mit kräftigem Punk hat sich die Terrorgruppe aus Berlin Kreuzberg endlich eine Schneise in den Mainstream geschlagen. Nach Platten wie „Melodien für Milliarden“ (1996) und einer Split-Single mit den Ärzten („Rockstars vs. Straßenköter“/1997) markiert „Keiner hilft euch“ den bisherigen Höhepunkt der Punks. In punctoTempo, Ideen- und Abwechslungsreichtum kann keine andere... weiterlesen in:  Jun 1998

    Vier Punks machen ihrem Name Ehre: Terrorgruppe

  • Die Herren kennen sich schon? Hofer: Ja. Wir fahren gelegentlich Zug zusammen. Alsmann: Wie war das neulich? Du bist in Richtung Süden gefahren, und ich bin zugestiegen. Ja, wir sind alte Bahnfahrer. Hofer: Ich tue das äußerst ungern. Ich bin nämlich kürzlich in den Zug nach Dresden gestiegen, und wen... weiterlesen in:  Jan 1998

    Mr.Tagesschau ist ein Jazzer. Die Liebe zur Musik teilt er mit einem bekannten Entertainer. Götz Alsmann trifft Jan Hofer. und mehr premium

  • Millionen sehen ihn - doch die wenigsten kennen ihn. Dabei ist VIVA-Clown Stefan Raab weit mehr als der Spaßmacher vom Dienst.  Nov 1997

    Stefan Raab und mehr premium

  • Die Hundsbuam wollen hergebrachtes Liedgut dem Schlager entreißen.  Nov 1997

    Folksmusik vom Feinsten

  • Vor Jahren noch als musikalische Umweltverschmutzung verpönt feiert der deutsche Schlager dieser Tage fröhliche Urständ‘. Eben aus diesem Grund bat GUILDO HORN, progessiver Interpret im Reich der schmalzigen Melodien, jüngst in seine Heimatstadt Trier. Im ältesten Weinkeller Deutschlands sollte sein neues Album – ausdrucksstarker Titel:“Danke!“- kräftig begossen werden. Wie sich... weiterlesen in:  Sep 1997

    Traumduett

  • Beim ME/Sounds-Schlagergipfel fiel die Nachwuchshoffnung Dieter Thomas Kuhn vor der Legende Costa Cordalis auf die  Mrz 1997

    Das Treffen Der Generationen und mehr premium

  • München-Schwabing, Restaurant ‚Käfer’s am Hofgarten‘: Teure Menschen im noch teureren Zwirn langweilen sich gegenseitig an. Ein schwarzer Sklave meuchelt am Keyboard George Gershwins ‚Summertime‘. Erst als ein ergrauter Endfünfziger die noble Hütte betritt, heben sich kurzeitig die Augenbrauen: Dieter Thomas Heck kommt zur Tür herein —- bereit für das ME/Sounds-Interview.... weiterlesen in:  Okt 1996

    Dieter Thomas Heck über Kunze, Quoten und das Schlagerrevival und mehr premium

  • Aufgepaßt, Freunde des schlechten Geschmacks! Hier kommt die ideale CD für euch. Ähnlich wie das vor knapp einem Jahr erschienene Doppel-Album EIN BISSCHEN SPASS MUSS SEIN, widmet sich auch DISCO SCHLAGER dem Grausamsten, was die deutsche Musikszene in den letzten 20 Jahren hervorgebracht hat. Will heißen, hier findet man die... weiterlesen in:  Sep 1996

    Diverse – Disco Schlager

  • Bereits zum dritten Mal rief der ‚Zündfunk‘, die Oase für anspruchsvolles Jugendradio in der großen, lebensfeindlichen Wüste Bayerischer Rundfunk, die Homerecorder der südlichen Republik an die Vierspurgeräte. Grundlage des diesjährigen Amateurmusiker-Wettbewerbs: das Rainer Werner Fassbinder-Zitat „Ich möcht‘ Musik machen können“, ein frommer Wunsch, den wohl nicht nur der Regisseur, sondern... weiterlesen in:  Aug 1996

    Diverse – Ich möcht‘ Musik machen können

  • Schon der erste Song gibt die Parole aus: Es ist ‚Wahnsinn‘, dieses Album rücksichtslos zu lieben. Denn was die österreichische Konzept-Kombo – allesamt hochkarätige Musiker, rekrutiert aus Bands wie Passepartout, Fetish 69, Blow und Bomb Circle da auf Silberling gebannt hat, ist Schlager pur, Schnulze satt und tränenreicher Kitsch wie... weiterlesen in:  Jun 1995

    Der Scheitel – …in einem Haus das Liebe heißt

  • Nein, seinen Hit ‚Fred vom Jupiter‘ aus den seligen Tagen der Neuen Deutschen Welle will Andreas Dorau vor den 300 Zuschauern im ehemaligen Schwimmbad nicht aufwärmen. Auch wenn einige freudig erregte Fans lautstark danach verlangen. Dorau hat anderes vor, möchte beweisen, daß sich gewollt naiver deutscher Schlager durchaus mit avantgardistischen... weiterlesen in:  Mrz 1995

    Andreas Dorau