• WarNews, Kritiken, Songs, Alben, Streams und mehr...

  • Mehr als ein Jahrzehnt machten die Rolling Stones die Rockmusik zu dem, was man heute unter ihr versteht. Doch spätestens in den 80er-Jahren wandelten sie Image und Mythos in bare Münze um: Aus der Band wurde nicht nur die größte der Welt, sondern auch ein millionenschweres und perfekt organisiertes Rock'n'Roll-Unternehmen,... weiterlesen in:

    🌇 Wie The Rolling Stones zur größten Rockband der Welt wurden – Bildergalerie und mehr Keith Richards

  • Achtung! Jetzt wird es nerdig: Es gibt genau zwei große Strategiespiele für den PC. Das ist zum einen „Warcraft 3“ und zum anderen „Warhammer“. Während das eine in einer Fantasywelt mit Orcs und Elfen spielt, ist das andere in einer postapokalyptischen Zukunft angelegt. Menschen, die es lieben ihre Charaktere aufzuleveln,... weiterlesen in:

    Warhammer 40 K: Dawn of War ll

  • Zeus hat sich in einen Schwan verwandelt und Daphne verführt, auch Europa ist Zeus verfallen. Auch hier war er nicht als Göttervater unterwegs, sondern als Stier. Einfach mal auf die griechische Zwei-Euro-Münze schauen. Ist schon erstaunlich, dass viele EU-Bürger ein Indiz griechischer Sodomiekultur im Geldbeutel tragen. Auch „God of War“... weiterlesen in:  Mai 2010

    God of War lll :: Zerrissen, zerteilt, zerstampft

  • War ja ganz schön catchy damals, ihre Aufforderung zum Vertilgen eines Speiseeises, aber viel mehr Appetithappen als „Ice Cream“ hatte die Londoner Band seitdem nicht im Programm. Man hatte eher den Eindruck, als würden sich diese Menschen bloß in fremden Küchen aufhalten und alle möglichen Rezepte unter den Nagel reißen.... weiterlesen in:  Mai 2010

    New Young Pony Club – The Optimist :: VÖ: 16.4.

  • Sie war zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Die Fotografin Pennie Smith schoss das berühmteste Bild der Rockgeschichte. Ein Interview.  Dez 2009

    War zu unscharf und mehr Clash

  • War ja klar, dass das irgendwann passieren würde. Aber nicht nur, weil dieses Wort wie kaum ein anderes das Flair von Element-Of-Cnme-Liedern beschreibt, hatte man mit solch einem Albumtitel gerechnet. Zu jener Zeit pflegte Herr Regener bei Konzerten gelegentlich die Arme hochzureißen, die rechte Hand zur Faust geballt, in der... weiterlesen in:  Okt 2009

    Romantik

  • Bernd Gockel war von 1981 bis 1994 Chefredakteur und steuerte den ME vom Mittelalter in die -politisch korrekte - Neuzeit.  Okt 2009

    Die Augenzeugen

  • Kings of Leonrodstrafe in: Chinese Democracy War da was? Ein Sommer? Husch husch. Vorbei. Wann diese Heftproduktion begann, weiß keiner in der Redaktion mehr so genau. Ja: So mancher hat sich in einen derartigen Stnpor hineingearbeitet, über nun schon zwei Monat.sgreyi7.cn hinweg, dass Zeit und Raum längst verschwommen sind und... weiterlesen in:  Okt 2009

    Das Letzte aus der Redaktion Flurfunk

  • Ska, Rocksteady, Blue Beat, Reggae, Dub, Dancehall: akribische Archivauswertung von Karibik-Pionier Chris Blackwell. Großbritanniens einst innovatives Independent-Label Island mit vielseitig künstlerischer Ausrichtung feiert sein 50-jähriges Jubiläum. Der 21-jährige Chris Blackwell gründete Island 1959 mit dem noch unausgegorenen Plan im Kopf, das kreative Umfeld seiner Heimat Jamaika auch fern der karibischen... weiterlesen in:  Sep 2009

    Diverse – War Ina Babylon

  • Von einer Burg in Ostdeutschland aus erobert der britische Downtempo-Ritter JaZZ- und Wofld-MuSic-Neuland. Es war nie einfach, Ian Simmonds‘ Musik zu kategorisieren. War das Acid-Jazz oder Pop-House, was er Anfang der 90er mit The Sandais produzierte? Und fielen sein Output als Juryman oder spätere Veröffentlichungen auf !K7 und Ninja Tune... weiterlesen in:  Sep 2009

    Ian Simmonds – The Burgenland Dubs

  • Es ist nicht nur der gute Zweck, der hier die Mittel heiligt, sondern auch das Konzept dieser Zusammenstellung mit Coverversionen. Die Erlöse aus den Verkäufen von WAR CHILD – HEROES VOL. 1 kommen der Organisation „War Child“ zugute, die sich für Kinder in den Kriegs- und Krisengebieten der Welt einsetzt.... weiterlesen in:  Apr 2009

    War Child – Heroes Vol. 1 :: Samplaer und Compilations

  • Auch wenn die deutsche Reggae/ Dancehall-Szene an Bedeutung eingebüßt hat, gibt es noch immer vielversprechende Künstler. Dazu zählt Eric Alain Wilson alias Nosliw, der sich auf seinem dritten Album in der Form seines Lebens präsentiert. War Nosliw auf MEHR DAVON (2007) zum Teil noch im Rootsreggae unterwegs, so verschärft er... weiterlesen in:  Apr 2009

    Nosliw – Heiss & Laut

  • Wenigergroße Namen als im Vorjahr, aber keineswegs weniger interessante. Viele Newcomer und ein paar Big Ones machen die allnovemberliche Sause beim Bayerischen Runkfunk zum Bummel durch den Jahrmarkt der musikalischen Attraktionen.  Feb 2009

    Jahrmarkt der musikalischen Attraktionen

  • SAUSAUTO – Im September erschien das neue Metallica-Album DEATH MAGNETIC, Umflort VOm üblichen Trara, wie kompromisslos die Kanzler des Thrashmetal darauf wieder mal zu Werke gehen, yeeeahh! Oh yeah? Doch dann traten die „complainers“ (Lars Ulrich) auf den Plan und machten das Album zum bislang prominentesten Zankapfel im seit Jahren... weiterlesen in:  Jan 2009

    Loudness – War tobt weiter

  • Rockmusik muss: wehttm, verrückt und kindisch sein, die Welt in die Luft sprengen wollen und auf den Spießer wirken, wie wenn ihm ein supergeiles Mädchen Eiscreme ins Gesicht kotzt. Was bei Be Your Own Pet weniger abwegig war, als es klingt (vgl. „Food Fight“) – bei denen hätte es einen... weiterlesen in:  Jan 2009

    Be Your Own Pet – Get Awkward

  • Der Name ist in der Szene zu einer Trademark geworden: Tom Clancy ist mittlerweile nicht nur durch seine Romane und deren Verfilmungen bekannt („Jagd auf Roter Oktober“, „Die Stunde der Patrioten“), sondern auch durch die Spiele-Hits „Tom Clancy’s SplinterCell“ „Tom Clancy’s RainbowSix“ oder „Tom Clancy’s Chost Recon“ – nun also... weiterlesen in:  Dez 2008

    Tom Clancys End War

  • Man kommt im Fall von Cold War Kids nicht umhin, zunächst eine Diskussion über den Sänger vom Zaun zu brechen. Es ist nämlich verdammt schwer, den Gesang von Nathan Willen nicht anstrengend zu finden. „Something is Not Right With Me“, singt er. Wie wahr! Willett kann sich nicht entscheiden, ob... weiterlesen in:  Okt 2008

    Cold War Kids – Loyality to Loyality

  • Eddie Murphy ist zurück. Und er hat eine ganze Crew an Bord. Es gibt immer noch Dinge, die man noch nicht gesehen hat. Eddie Murphy als Raumschiff.zum Beispiel. Klingt natürlich nach Steilvorlage für eine alberne Klamotte, entpuppt sich aber als mit Ausnahme der ein oder anderen Slapstickeinlage und manchem Witz... weiterlesen in:  Sep 2008

    Mensch, Dave! Von Brian Robbins. USA 2008 :: Start: 28.8.

  • Die US-Plattenfirma Brunswick schickte das Masterband nach England zurück, da die Aufnahme offenbar schadhaft war. War sie nicht. Doch noch bösartiger als auf der Studioversion dieser Mod-Hymne von 1965 klingt Pete Townshends Gewaltanwendung bei der Live-Aufnahme für die englische Musikshow „Ready, Steady, Go!“ auf der Compilation The kids are alright:... weiterlesen in:  Aug 2008

    9TheWho – „Anyway, Anyhow, Anywhere“

  • Schluss-Clou oder nicht, das ist die Frage. Man müsste lügen zu behaupten, nach dem Ofenschuss das Mädchen aus dem Wasser hätte man dem Neuen von M. Night Scharlatan entgegengefiebert, zumal die Luft schon nach UNBREAKABLE raus War. SIGNS? THE VILLAGE? Abklatsch-Variationen der bei THE SIXTH SENSE noch frischen Täuschungsmanöver, mit... weiterlesen in:  Jun 2008

    The Happening von M. Night Shyamalan, USA 2008 :: Start: 12.6.

  • Manchmal muss man auch als Londoner mal in die weite Welt hinausreisen, um auf gute Ideen zu kommen. Also bestiegen James Lavelle, der die britische Dance-Kultur der 90er-Jahre als DJ und mit seinem Label Mo Wax mitgeprägt hat, und sein UNKLE-Partner Richard File ein Flugzeug nach Los Angeles, Kalifornien, um... weiterlesen in:  Aug 2007

    UNKLE :: War Stories

  • Ähnliche Themen

    Clash premium Faust Diverse Go Wolf