• Will OldhamNews, Kritiken, Songs, Alben, Streams und mehr...

  • Mehr als ein Jahrzehnt machten die Rolling Stones die Rockmusik zu dem, was man heute unter ihr versteht. Doch spätestens in den 80er-Jahren wandelten sie Image und Mythos in bare Münze um: Aus der Band wurde nicht nur die größte der Welt, sondern auch ein millionenschweres und perfekt organisiertes Rock'n'Roll-Unternehmen,... weiterlesen in:

    🌇 Wie The Rolling Stones zur größten Rockband der Welt wurden – Bildergalerie und mehr Keith Richards

  • SoulJourney Acony Records/WEA Giliian Welch verzaubert abermals mit ihrer Musik zwischen Singer-Songwriting und Bluegrass. I Es sind die wirklich schweren Momente im Leben, die uns stark machen – oder auch brechen. In der Kind-I heit war es eine verhauene Klassenarbeit, in der Pubertät die unglückliche Liebe, und später ist es... weiterlesen in:

    Giliian Welch

  • Kann man den Segen der Heiligsprechung weitergeben, wie ein Staffelläufer den Stab? Dann hätten Migala gute Karten, bald oben mitzumischen, im Spiel der Sangesbrüder von Gottes Gnaden. Hatten sie doch die Ehre, Will Oldham auf seiner letzten Spanientour als Backingband zu verstärken, nachdem der ja erst kurz zuvor von Johnny... weiterlesen in:  Aug 2001

    Migala – Arde :: Melancholie-Pop

  • Guarapero/Lost Blues Vol. 2 DOMINO/ZOMBA Im Dickicht der diversen Egos – Will Oldham, Palace Music, Bonnie Prince Billy und Palace Brothers – waren des Sängers Pfade selbst für Eingeweihte manchmal nicht mehr zu verfolgen. Dieses Album schafft entschieden Abhilfe. Was sich nach der letzten Zusammenstellung LOST BLUES AND OTHER SONGS... weiterlesen in:  Apr 2000

    Will Oldham – Guarapero/Lost Blues Vol. 2

  • Der Mann kann sich einfach nicht entscheiden: Mal tritt er als Palace, Palace Brothers, Palace Songs oder auch unter seinem eigenen Namen Will Oldham an die Öffentlichkeit. Die Namen mögen variieren, der Rest bleibt unverkennbar egal, mit welcher Besetzung er auch antritt. Diesmal sind es übrigens Bob Arello, Colin Gagon... weiterlesen in:  Dez 1997

    Will Oldham – Joya

  • Will Oldham hat auf seinen bisher fünf Platten unter den Namen Palace Brothers, Palace Music oder einfach Palace einen Weg eingeschlagen, der ihn mit dem letztjährigen Album in musikalisch kärgste Gefilde geführt hat: Auf dem ’96er Werk ARISE THEREFORE trieb der Songwriter aus Louisville/Kentucky mit Gitarre, Bass, Drum Machine und... weiterlesen in:  Mai 1997

    Palace Music – Lost Blues And Other Songs

  • Ähnliche Themen

    Bonnie