Titel steht: Das neue Album der Babyshambles heißt „SEQUEL TO THE PREQUEL“

Jetzt wird es ernst für Peter Doherty: Nach der Ankündigung eines neuen Albums und einer Tour seiner Band Babyshambles steht nun auch der Titel der kommenden Platte fest: Der Nachfolger zu SHOTTER’S NATION aus dem Jahre 2007 wird SEQUEL TO THE PREQUEL heißen.

„Babyshambles sind nicht zurück – wir sind immer da gewesen“, hat Doherty dem britischen NME erklärt. So wiederum würde sich auch die Existenz ihrer ersten neuen Single erklären: „Nothing Comes To Nothing“ geistert als Leak offenbar schon seit Monaten durch das Internet.

Ob Peter Doherty mit diesem Albumtitel Bezug auf bestimmte Stellen seiner wilden Vergangenheit als Pete Doherty nimmt oder schon jetzt einen Nachfolger zu SEQUEL TO THE PREQUEL andeutet, ist nicht überliefert. Fest steht dafür: Das neue Babyshambles-Album soll in Deutschland am 30. August 2013 erscheinen, und noch davor sollen Doherty und Co. auf dem Melt! Festival ihren einzigen Deutschland-Auftritt 2013 spielen. Das glauben nicht wenige Fans und Kritiker aber erst, wenn Doherty leibhaftig auf der Bühne in Gräfenhainichen steht – in seiner besagten wilden Vergangenheit war Doherty bekannter für die Konzerte, die er absagte als für die, die er wirklich spielte.

SEQUEL TO THE PREQUEL (hier die Tracklist) erscheint am 30. August 2013, die Single „Nothing Comes To Nothing“ eine Woche früher. Den neuen Song „Dr. No“ gab Doherty bereits im Frühjahr in Paris zum Besten.


Die 10 erfolgreichsten Instagram-Bilder aller Zeiten
Weiterlesen