„Trainspotting 2“-Clip: So schwärmen die Darsteller über Danny Boyle

Am 16. Februar startet „T2 – Trainspotting“ in den deutschen Kinos, kurz zuvor wird er auf der 67. Berlinale seine Internationale Premiere feiern. Regisseur Danny Boyle und seine Crew aus dem 1996er Original haben sich wieder zusammengefunden und mussten sich für die Dreharbeiten zu von Fans seit Jahren geforderten Fortsetzung erst einmal versöhnen.

Zumindest trifft das auf Hauptdarsteller Ewan McGregor und den Regisseur zu. McGregor und Boyle haben zwar einige Filme gemeinsam gedreht, McGregor dachte allerdings auch, dass er die Hauptrolle in „The Beach“ bekommen würde. Diese ging dann allerdings an Leonardo DiCaprio. Es herrschte Funkstille zwischen Boyle und seinem (jetzt wieder) Hauptdarsteller.

Von alten Zankereien ist im exklusiven Featurette, das wir Euch zu „Trainspotting 2“ präsentieren dürfen, nichts mehr zu spüren. Die Darsteller schwärmen darin von ihrem Regisseur und dem Traum, den sie sich mit der Wiederaufnahme ihrer alten Rollen erfüllt haben.

Den Clip könnt Ihr Euch hier anschauen, viel Spaß damit:

Der „Trainspotting 2“-Soundtrack ist ab heute erhältlich, Vinyl-Variante für Juni angekündigt


„Breaking Bad“: Vince Gilligan bestätigt Walter Whites Schicksal
Weiterlesen