Spezial-Abo

Video: Darth Vader gibt Interview und wird von Droiden gestört

Am vergangenen Wochenende hatte das Interview der BBC mit ihrem Korea-Experten Professor Robert Kelly hohe Wellen im Internet geschlagen. Die Autorität des Wissenschaftlers wurde zunächst durch ein hereinfegendes Kleinkind unterwandert. Während man versuchte, sich wieder auf den Interviewten zu konzentrieren, rollte plötzlich ein Baby ins Bild, gefolgt von einer Ehefrau, deren Gesicht voller Panik versuchte, die seriöse Szenerie wiederherzustellen. Zahlreiche Reaktionen folgten, die den Vater als schlechtes Vorbild klassifizierten, die Mutter als Nanny klassifizierten und schließlich diese Welt als familienfeindlich klassifizierten.

Die wirkliche Frage nach diesem Video wurde dennoch nicht beantwortet: Wenn jetzt sogar ein Professor für Politologie zum Gespött der Welt wird, wen soll man dann überhaupt noch ernst nehmen? Richtig, es bleibt eigentlich nur noch Darth Vader als Respektsperson – was dann passierte, seht Ihr hier im Video:


Ennio Morricone ist tot
Weiterlesen