Video: Neo Magazin Royale mit Jan Böhmermann, Father John Misty und Rooz

Für das NEO MAGAZIN ROYALE vom 23. März 2017 hat sich Jan Böhmermann Father John Misty und den Deutschrap-Interviewgott Rooz ins Studio geholt. Father John Misty stellte seinen neuen Song „Total Entertainment Forever“ vor. Rooz hatte im Online-Teaser bereits über den neuen Bundespräsidenten schwadroniert sowie über seine iranische Herkunft und die damit verbundene Eigenschaft als Arier und Antisemit.

Rooz und Böhmermann im Neo Magazin Royale

In der eigentlichen Show sprachen Rooz und Böhmermann über die persönliche Geschichte von Rooz und seine Flucht aus dem Iran im Alter von sechs Jahren. Danach führte Rooz den Polizistensohn in die hohe Diplomatie des Deutschrap ein. Ob der HipHop-Botschafter Rooz dafür verantwortlich ist, dass, Fler und Jan Böhmermann sich versöhnt haben, bleibt unklar. Der Deutschrapper Fler wird jedenfalls bald im Neo Magazin Royale auftreten. Vor dem Interview hatte Böhmermann über das Internet gesprochen und die These aufgestellt, dass AHAH181818I81BEinsAchtGoebbels das sicherste Passwort für Twitter-Accounts ist.

Father John Misty spielt neuen Song live

Der musikalischste Gast des Abends war Father John Misty, der zusammen mit dem Rundfunk-Tanzorchester Ehrenfeld sein neues Stück „Total Entertainment Forever“ vorstellte. Der Track ist Teil seines neuen Albums PURE COMEDY, das am 7. April erscheint. Den Song könnt Ihr ab Minute 40 hören.

Hier die neue Folge NEO MAGAZIN ROYALE im Stream sehen

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos


Hört hier Four Tets neues Live-Album „LIVE AT ALEXANDRA PALACE, LONDON“ im Stream
Weiterlesen