Zwei weitere „Game Of Thrones“-Staffeln nach Season 6 in Planung

von

Die sechste Staffel von „Game Of Thrones“ ist bereits in Produktion und wird im Frühling 2016 auf HBO laufen. Es hätte die vorletzte werden sollen: Zunächst hieß es von den Machern der Serie, David Benioff und D.B. Weiss, „Game Of Thrones“ werde nach sieben Staffeln höchstwahrscheinlich enden.

Doch Michael Lombardo, Vorsitzender des Senders HBO, hegt offenbar Pläne die Fantasy-Serie noch länger am Leben zu erhalten. „At this point, obviously we’re shooting [season] six now, hopefully discussing [season] seven. I think they’re feeling like there’s probably two more years after six“, erläuterte er bei einer Presse-Konferenz am 30. Juli 2015 in Los Angeles.

Eine definitive Bestätigung, wie lange „Game Of Thrones“-Fans sich noch an der Serie erfreuen dürfen, gab es bisher nicht. David Benioff und D.B. Weiss könnten sich nach eigenen Angaben mit dem Gedanken anfreunden „Game Of Thrones“ über eine achte Staffel hinaus zu verfolgen.

Außerdem wurde ein mögliches Prequel der Serie diskutiert – doch dafür gebe es noch keinerlei Vorlagen von George R. R. Martin, dem Autor der Romanreihe „Das Lied von Eis und Feuer“ und somit Erfinder des „Game Of Thrones“-Epos.


„Stranger Things“-Bösewicht Vecna wurde von „Game Of Thrones“ inspiriert
Weiterlesen