Beastie Boys: Das Video zu „Make Some Noise“

von

Eine Woche vor Veröffentlichung ihres Albums Hot Sauce Committee Pt.2 wurde nun das heiß erwartete Beastie-Boys-Video zur Single „Make Some Noise“ veröffentlicht. Der Fünf-Minuten-Clip setzt dort an, wo das spaßterroristische Video zum ersten Beastie-Hit „(You Gotta) Fight for Your Right (to Party!)“ damals im Jahr 1987 aufgehört hat: Die infernalischen und mindestens so infantilen Drei verlassen die Stätte der Verwüstung auf allen Vieren. Nur um ihren Unsinn jetzt auf den Straßen Brooklyns fortzusetzen. Der Clou: Elijah Wood, Danny McBride und Seth Rogen sind in der Rolle der jungen Beastie Boys zu sehen. Tortenschlacht gibt es (gottlob) keine mehr, aber Skateboard-Stunts, Einbruch-Action und allerlei old school Spießer-Belästigung.

Leider ist der Clip nur ein Ausschnitt aus dem 30-minütigen Kurzfilm „Fight For Your Right – Revisited“, bei dem MCA aka Adam Yauch die Regie geführt hat. Den Film, in dem die jungen auch noch auf die alten, heutigen Beastie Boys treffen (die allerdings auch nicht von den Originalen, sondern von Jack Black, Will Ferrell und John C. Reilly dargestellt werden), gibt es nur für Käufer der Deluxe-Version des neuen Albums zu sehen – und heute im US-Fernsehen. Von der unglaublichen Allstar-Darsteller-Riege,  die hier sehr komische Cameo- und Nebenrollen-Auftritte hat, gibt es allerdings auch schon in der Kurzfassung einiges zu sehen.

Auf unserer Facebook-Seite laden wir zur lustigen Raterunde: Wer erkennt welchen Schauspieler im neuen Videoclip der Beastie Boys …


Viral-Hit: Hildmann, Naidoo, Sido und Drosten treten gegeneinander an
Weiterlesen