Spezial-Abo
🔥8 Cover-Songs, die wir besser kennen als ihr Original

Bob Dylan schickt Stellvertreter zur Nobelpreis-Verleihung

Sein Terminkalender macht da leider nicht mit: Bob Dylan, seines Zeichens Literaturnobelpreisträger 2016, wird nicht persönlich an der Preisverleihung am 10. Dezember in Stockholm teilnehmen. „Wegen bereits bestehender Verpflichtungen“, wie er im November mitteilte. Nun lassen Dylan und das Nobelpreis-Komitee via Twitter immerhin wissen: Der Preisträger hat eine Rede vorbereitet, die er auf der Veranstaltung vortragen lassen wird.

Wer stellvertretend für Dylan dessen Dankesrede halten soll – falls es überhaupt eine wird -, ist noch nicht bekannt. Dafür teilte das Nobelpreiskomitee mit, dass es Livemusik zu Ehren des Literaturnobelpreisgewinners geben wird: Niemand Geringeres als Patti Smith wird Dylans „A Hard Rain’s A-Gonna Fall“ zum Besten geben.

Seit der Bekanntgabe seiner Auszeichnung lässt Bob Dylan die Welt im Unklaren darüber, was er von dieser mutmaßlichen Ehre hält: Zuerst reagiere der Songwriter gar nicht darauf, dann bedankte er sich knapp und erklärte, dass er „nach Möglichkeit“ zur Preisverleihung kommen werde, und schließlich sagte er, angeblich schweren Herzens, ab.


Country-Sänger Charlie Daniels ist tot
Weiterlesen