Spezial-Abo



Alice Merton im Livestream mit  


David Bowie sollte in „Herr der Ringe“ den Gandalf spielen

von

Die „Herr der Ringe“-Trilogie hätte ein wenig anders aussehen können, wäre David Bowie nicht so schwer beschäftigt gewesen. Casting-Director Amy Hubbard lies bei einem Interview mit „The Huffington Post“ wissen, dass eigentlich David Bowie in der Rolle des Gandalf auftreten sollte.

Offenbar war es die Idee von Regisseur Peter Jackson, Bowie als den Zauberer Gandalf zu besetzen. Aber zu einem Casting für die Rolle kam es nie, da der Sänger schlichtweg zu viele Projekte und damit ziemlich wenig Zeit hatte. Bei einer Entstehungszeit von drei Jahren für die komplette Reihe ist Bowies Absage verständlich. Immerhin arbeitete er zu dieser Zeit an den Alben HEATEN (2002) und REALITY (2003).

Die Rolle des Gandalf wurde letztendlich mit Ian McKellen besetzt, was alles andere als eine Fehlentscheidung gewesen ist.


David Bowie: Hier kann man die Original-Artworks von „Scary Monsters (And Super Creeps)“ ersteigern
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €