Highlight: Die 50 besten Alben des Jahres 2016

Dieses Tiervideo begeistert das Netz – ganz ohne Katze

Dass besonders lustige Tiervideos im Internet viral gehen, ist kein Geheimnis. Vor allem Katzenvideos sind seit Jahren unschlagbar erfolgreich. Ob sie nun hochspringen, weil sie eine Gurke sehen oder einen Lichtpunkt jagen – bestimmt jeder hat ein solches Video freiwillig oder unfreiwillig gesehen.

In letzter Zeit machen ausgerechnet Vögel den flauschigen Wesen Konkurrenz. Iggy Pops Kakadu Biggy Pop postete Anfang September auf seiner offiziellen Instagram-Seite ein Video, wie sie zusammen tanzen. Talent und der gewisse Starbonus verhalfen zum Erfolg. Auch der Papagei, der Rihannas und Eminems Song „Monster” gekonnt covert, dass man ihn kaum vom Original unterscheiden kann, sammelte zahlreiche Likes.

Was kann da noch kommen? Via Twitter verbreitete sich jüngst das Video eines Sonnensittichs, der zu  „Wouldn’t It Be Nice” von den Beach Boys tanzt. Mit außergewöhnlichem Taktgefühl und einem beneidenswerten Hüftschwung überzeugte er viele Twitter-Nutzer, sein Video zu teilen. Mittlerweile inspirierte der kleine, gefiederte Vogel auch Menschen dazu, seine Choreografie nachzumachen.

Kleine Enttäuschung zum Schluss: In Wirklichkeit wurde das Lied nur auf das Video gelegt, sodass es den Anschein hat, der Papagei tanze zu den Beach Boys. Auf YouTube gibt es sogar eine Version mit Techno-Musik. Aber die Beach Boys passen einfach besser zum Clip.

Werbung

MagentaTV erleben: Digitales Fernsehen mit Internet- und Telefon-Flat zum Aktionspreis

Digital-TV mit Internet- und Telefon-Flat: Zeitversetzt fernsehen auf 100 Sendern/20 HD, Zugriff auf Streaming-Dienste, Serien & Filme in der Megathek

Jetzt Bestellen

Zeitgleich mit neuer Single: Iggy Pop kündigt neues Album „FREE” an
Weiterlesen