Spezial-Abo

https://musikexpress-talk.podigee.io/2-neue-episode


Prince coverte bei seinem letzten Konzert David Bowies „Heroes“

von

Nur wenige Tage vor seinem Tod, am 14. April 2016, spielte Prince ein letztes Konzert in Atlanta. Dabei gedachte er einer anderen Musiklegende, deren Tod er wahrscheinlich noch nicht ganz verarbeitet hatte: David Bowie, der im Januar dieses Jahres, nur zwei Tage nach Veröffentlichung seines Albums „BLACKSTAR“ verstarb.

Es war nicht das erste Mal, dass Prince sich Bowies „Heroes“ annahm – bereits kurz nach dessen Ableben im Januar zollte er Respekt und coverte den weltbekannten Song. An besagtem Abend sollte es jedoch das letzte Mal sein, dass Prince David Bowie musikalisch auf der Bühne ehrte.

Nachdem sämtliche Videomitschnitte wieder gelöscht wurden, ist auf Facebook nun eine kurze Audio-Aufnahme des Auftritts zu hören und wurde bereits tausendfach geteilt:

Nur sechs Tage später, am 21. April, wurde Prince leblos in seinem Anwesen in Minnesota aufgefunden. Er wurde nur 57 Jahre alt.


„Das Damengambit”: Zug um Zug in den Netflix-Olymp
Weiterlesen