Neue Podcast-Folge: „Die Streifenpolizei“ über die Favoriten der Oscar-Verleihung

Musikexpress exklusive Kraftwerk Vinyl in Ausgabe 04-19

So sieht die Fashion-Kooperation von Slayer mit Supreme aus

Nachdem die Hipster-Marke Supreme bereits mit Black Sabbath zusammengearbeitet hat, kommt nun eine neue Metaller-Linie in den Handel: eine lässige Leisurewear-Kollektion mit Slayer. Vor wenigen Stunden erst wurde die Kooperation von Supreme via deren Instagram-Account bekannt gegeben. „So viel Aggression, so viel Wohlgefühl, so viel Blut, so viele Tränen“, heißt es dabei in dem Video-Kommentar, der unter Konzert-Aufnahmen der Trash-Metaller gelegt wurde.

View this post on Instagram

Kooperation

Slayer for Supreme 📹 @rickysaiz

A post shared by Supreme (@supremenewyork) on

supreme-slayer-04supreme-slayer-02

supreme-slayer-06 supreme-slayer-05  supreme-slayer-03 supreme-slayer-01

Die Image-Fotos zur Kollektion sind düster im Look der Metaller gehalten, spielen aber mit der typischen Supreme-Ästhetik, indem Vans-Sneakers oder ein Skateboard integriert werden.

In New York, Los Angeles, London und Paris wird die Linie ab dem 10. November 2016 in den Supreme-Stores erhältlich sein sowie online. Preise starten ab ca. 40 Euro für T-Shirts.

Supreme x Slayer: Alle Kollektionsteile

supreme-slayer-09 supreme-slayer-12 supreme-slayer-13 slayer-supreme-012 slayer-supreme-013 slayer-supreme-014 supreme-slayer-17-1200x667 supreme-slayer-18 supreme-slayer-19 supreme-slayer-26 slayer-supreme-018 slayer-supreme-015 slayer-supreme-016

alle Fotos: Supreme

Supreme PR
Supreme PR
Supreme PR
Supreme PR
Supreme PR
Supreme PR

Platz 3 der „700 besten Songs aller Zeiten“: The Beatles – „A Day In The Life“
Weiterlesen