Spider-Man Musical: Bono und The Edge präsentieren erstmals Songs

von

„Spider-Man : Turn Off the Dark“ gehört zu den schlechtesten Musicals aller Zeiten. So schrieb die New York Times über das Musical, zu dem die U2-Mitglieder Bono und The Edge die Songs beigesteuert haben.

Überraschenderweise streitet der U2-Frontman das nicht ab. „Es mag einige hart treffen, aber wir sind einer Meinung mit der New York Times“, erklärt Bono dem Fernsehsender ABC. „Wir halten ja selbst nicht viel vom Stück. Die letzte Version des Musicals hatte viel Magisches und Mystisches, aber die Story war einfach nicht zusammenhängend.“

Laut Bono wurden die Probleme des Stücks jedoch nun behoben. Das schafft die miesen Kritiken natürlich nicht aus der Welt. Dafür kündigten Bono und The Edge jetzt an, dass sie, gemeinsam mit dem Ensemble des Musicals, einige Lieder von „Spider-Man : Turn Off the Dark“ im Finale der amerikanischen Castingshow „American Idol„, das am Sonntag ausgestrahlt wird, präsentieren wollen.

Ob das hilft, den Verriss vergessen zu machen? Das sehen wir dann am Montagmorgen.

Unsere Bildergalerie zeigt Aufnahmen aus dem Musical und von Bono und The Edge.

Alle Neuigkeiten aus der Popwelt gibt es auch in unserem Newsletter.


Machine Gun Kelly veröffentlicht sein eigenes Musical „Downfalls High“
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €