Spezial-Abo

„12 Monkeys“ geht in Serie: Fernsehsender Syfy gibt Pilot in Auftrag

von

Noch steckt das Projekt in den Babyschühchen, doch fest steht schon jetzt:  Zu einer geplanten „12 Monkeys“-Serie wird es mindestens einen Pilotfilm geben. Die vom Sender Syfy beauftragten Produktionsfirmen Universal Cable Productions und Atlas Entertainment planen eine 60-minütige Kick-Off-Folge, die sehr nah am 1995er Sci-Fi-Kultstreifen mit Brad Pitt und Bruce Willis gehalten werden soll.

Der Pilot zur „12 Monkeys“-Serie folgt somit einem Zeitreisenden aus einer postapokalyptischen Zukunft, der in die Gegenwart reist, um eine tödliche Seuche aufzuhalten.

Castings für die Besetzung des Pilotfilms sollen in Kürze starten. Schreiben und produzieren werden die „Nikita“-Autoren Terry Matalas und Travis Ficket. Nicht die schlechteste Wahl also. Syfy aber wird einer kompletten Serie nicht zustimmen bevor der Sender den ersten 60-Minüter gesehen hat.

Der von Hitchcocks „Vertigo“ inspirierte 1995er Originalfilm „12 Monkeys“ von Terry Gilliam markierte für die Hauptdarsteller Brad Pitt und Bruce Willis einen wichtigen Schritt in ihrer Reputation als Charakterdarsteller.

Deutscher Trailer zu „12 Monkeys“ von 1995


Die Serie „El Presidente“ auf Amazon Prime: Ganz normal korrupt
Weiterlesen