Ärger mit Stripperin: Polizei ermittelt gegen Drake

Millionen auf dem Konto, und trotzdem Ärger mit der Polizei: Weil Drake eine Frau bedroht haben soll, befindet er sich nun laut TMZ unter polizeilicher Beobachtung.

Die Stripperin Jhonni Blaze beschuldigt den Rapper, ihr nach einem One-Night-Stand wütende SMS geschickt zu haben. Danach habe er, so behauptet Blaze, Mitglieder seiner Gefolgschaft zu ihrem Haus geschickt, die aggressiv gegen die Haustür trommelten und sie bedrohten.

Die Polizei in Houston bestätigte, Untersuchungen eingeleitet zu haben. Wie eine anonyme Quelle aus dem Umfeld Drakes gegenüber TMZ sagte, seien die Anschuldigungen falsch.


US-Rapper Juice WRLD ist tot
Weiterlesen