Booking-Kosten: So teuer sind Eure Lieblings-Bands

In den letzten Jahren brachen die CD-Einnahmen für Künstler, unter anderem wegen zunehmender illegaler Raubkopiererei aus Online-Tauschbörsen, immer weiter ein, in gleichem Maße stieg für viele Musiker der Anreiz den unterbrochenen Geldfluss durch Konzertgagen und den Verkauf von Merchandise-Artikeln wieder anzukurbeln. Wie viel die einzelnen Musiker für ein Konzert verlangen, wenn eine Booking-Agentur die Künstler buchen will, veranschaulicht nun eine Liste, die Priceonomics mit Hilfe der Booking Agency „Degy Entertainment“ zusammengetragen hat.

Demnach kostet ein Auftritt von Justin Bieber und Justin Timberlake stolze 1 Million Dollar, Kanye West wirkt da im Vergleich mit 400-600.000 Dollar noch relativ billig. Auch Morrissey ist hinsichtlich der utopischen Summen der Erstgemeinten mit 100.000 Dollar ein echtes Schnäppchen – wenngleich die angegebenen Zahlen natürlich maximal als grober Richtwert verstanden werden sollten.

Die gesamte Liste findet Ihr in unserer Galerie. Deutsche Bands dürfen uns derweil gerne verraten, was sie tatsächlich pro Auftritt verdienen oder gerne verdienen wollen.


Das Heft

Jetzt den Newsletter abonnieren!

Jede Woche neu: alle Nachrichten, Liveberichte, Gewinnspiele, Rezensionen, Videos, Charts, Listen und mehr!

und möchte, dass die Axel Springer Mediahouse Berlin GmbH mir Newsletter mit Produktangeboten und/oder Medienangebote per E-Mail zuschickt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit .

Bitte lies dazu unsere Datenschutzhinweise
The Smiths: Wie die wichtigste Band der 80er zerbrach
Weiterlesen